Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Centre for
Asian and
Transcultural
Studies

SAI
Gender and Equality Committee
Please contact the university Gleichstellungsbeauftragte office directly in case of abuse, mobbing, stalking and discrimination here.

Call for Papers
Bangladesh Studies across disciplines
more...
Opening Hours of the SAI-Library
Monday - Friday 10 am - 7 pm
Saturday 12 pm -8 pm
Phone: 06221-54 15040
South Asia Institute Papers
Prof. Dr. Rahul Mukherji:
Governing India: What do we know and need to know?
SAI-NEWSLETTER
To subscribe/ un-subscribe to the newsletter, please click here.

Home >

Promotionsstipendium für Malini Ambach

Wir gratulieren herzlich Malini Ambach, Doktorandin der Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens, zur Aufnahme als Stipendiatin in die Promotionsförderung der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit dem Wintersemester 2019/20 promoviert Ambach bei Prof. Dr. Ute Hüsken zum Thema Die zwei Augen Śivas: Die sakrale Topographie der südindischen Tempelstadt Kāñcīpuram und ihre Verbindung zum nordindischen Pilgerzentrum Vārāṇasī.

Ihr Vorhaben sucht Fragen nach der inter- und transsektarischen Aushandlung des sakralen Raums der südindischen Tempelstadt Kāñcīpuram wie er in den glorifizierenden Sanskrittexten über diese Stadt (Māhātmya, Sthalapurāṇa) beschrieben wird, zu beantworten. Zudem wird nach historischen Parallelen zu den in diesen mythologischen Narrativen darstellten Wechselbeziehungen und nach der Manifestation transregionaler religiöser Netzwerke in lokalen Texten im Hinblick auf Kāñcīpuram in Verbindung zum nordindischen Pilgerzentrum Vārāṇasī gefragt.

Mittwoch, 18. Dezember.

Zurück

Webmaster: Email
zum Seitenanfang