Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Neusprachliche Südasienstudien
SAI|Südasien-Institut

Aktuelles

Dichtung und soziales Engagement: Lesung und Diskussion mit Jameela Nishat
 
Das Südasien-Institut lädt herzlich ein zum Vortrag von Jameela Nishat. Die Urdu-Autorin spricht am Dienstag, den 25. Oktober um 14 Uhr s.t. im SAI, Raum E11 zum Thema “Poetry and Social/Political Activism: My life experience”. In ihrem Vortrag geht sie auf ihre persönlichen Erfahrungen bezüglich Ihres politischen Engagements ein.
Jameela Nishat, die Deutschland im Rahmen des Projekts „Versschmuggel“ besucht, ist eine bedeutende feministische Urdu-Dichterin aus Hyderabad. 2012 gründete sie die Organisation „Shaheen Collective -  Shaheen’s Women Resource and Welfare Association”, die sich vor allem mit Bildung und Berufsausbildung für muslimische Frauen beschäftigt und für die Bekämpfung häuslicher uns sozialer Gewalt einsetzt. Jameela Nishat wird von ihren Lebenserfahrungen berichten und aus ihren Gedichten lesen, die auch ins Englische und mehrere indische Sprachen übersetzt worden sind. Die Lesung bildet zugleich den Auftakt für das Seminar „Moderne Lyrik in Südasien“ von Hans Harder in diesem Wintersemester.
Posted on 17 Oct 2016
Seitenbearbeiter: jl
zum Seitenanfang