Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
SAI
 
Kontakt:
 Tel.+49 6221 - 54 8925
 Fax: +49-6221-54 4998
 [presse@sai.uni-heidelberg.de]

SAI in der Presse

Artikel von Dr. Siegfried O. Wolf in Deutsche Welle
 Das Nachrichtenportal der Deutschen Welle, Auslandsrundfunk Deutschlands sowie Mitglied der ARD, veröffentlichte  Artikel  „Why China's Uighurs are joining jihadists in Afghanistan (Link)“, "Afghan talks: Tough demands make peace deal unlikely" (Link) und "Mullah Mansoor's rise to the Taliban leadership" (Link) von Dr. Siegfried O. Wolf (wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Politische Wissenschaft).
27 Jul 2015
Pressemitteilung der Universität Heidelberg zu Siachen-Konflikt

Die Universität Heidelberg hat am 13. Juli 2015 eine Pressemitteilung mit dem Titel Der kälteste Krieg auf dem „Dach der Welt“ veröffentlicht, welche sich mit der Ursachenforschung von Heidelberger Geographen bzgl. der Fortdauer des Siachen-Konflikts im Norden Kaschmirs beschäftigt. 

16 Jul 2015
Bericht über den SAI Nepal Tag auf SWR

Der Fernsehsender SWR hat am 03.07.2015 um 18.00 Uhr im Rahmen der "Landesschau aktuell Baden-Württemberg" einen Bericht über den Nepal Tag ausgestrahlt.
Im Bericht werden Bilder von den Informationsständen, den Vorträgen und der Dekoration des Gebäudes sowie ein Interview mit Prof. Axel Michaels gezeigt.

06 Jul 2015
Artikel von Dr. Siegfried O. Wolf in Deutsche Welle
 Das Nachrichtenportal der Deutschen Welle, Auslandsrundfunk Deutschlands sowie Mitglied der ARD, veröffentlichte  Artikel  „Will the Afghan-Pakistani intelligence cooperation work?, von Dr. Siegfried O. Wolf (assoziierter Mitarbeiter des SAI).
01 Jun 2015
Erdbeben Nepal in der Presse
Zum Erdbeben in Nepal sind bisher folgende Nachrichten in Beteiligung des SAI in TV/Radio/Print erschienen:

TV-Beiträge:


ARD Brennpunkt:
Das Beben und die Folgen 27.04.2015 | 16:52 Min.


SWR Landesschau Baden-Württemberg:
Axel Michaels: "Die größten Probleme sind Strom und Wasser": 28.4.2015 | 19.30 Uhr | 3:12 min


3SAT: Nur noch Schutthaufen Erdbeben in Nepal zerstört auch Weltkulturerbe
Kulturzeit Gesprächsgast: Niels Gutschow, Architekturhistoriker (29.04.2015) 2:14 min


Zeitungsartikel:

Ludwigsburger Kreiszeitung: 29.04.2015 Analyse: Angst um die zweitgrößte Einnahmequelle Tourismus (Web)

Badische Zeitung: 29.04.2015 Kathmandu: Nach dem Beben: Die Zeit wird knapp in Nepal (Web)

FAZ: 28.04.2015 Auch die Göttersind obdachlos geworden (Web)

RNZ: 28.04.2015 Statt Studien jetzt der Ernstfall in Nepal

Artikel von Niels Gutschow (JPG)


Webseiten-Artikel:

Deutsche Welle: Interview von Siegfried O. Wolf
Quake devastation 'can help Nepal's Maoists stage a comeback', 14.05.2015 (Web)

Deutsche Welle: Interview von Siegfried O. Wolf
Mounting anger over Nepali government's disaster management, 5.5.2015 (Web)


Deutschlandfunk: Kultur heute / Beitrag vom 27.04.2015 Zerstörte Tempel in Nepal "Mitten ins Herz getroffen" Axel Michaels im Gespräch mit Karin Fischer (Web)

SWR2: Kulturgespräch mit Prof. Axel Michaels führte Martin Gramlich am 28.4.2015 um 7.40 Uhr. (Web)

SWR Dossier zum Erdbeben in Nepal: Hilfe aus Baden-Württemberg


3SAT: Nur noch Schutthaufen Erdbeben in Nepal zerstört auch Weltkulturerbe
Kulturzeit Gesprächsgast: Niels Gutschow, Architekturhistoriker (29.04.2015)
(Web)

Spektrum.de
NEPAL NACH DEM ERDBEBEN:
Obdachlose Götter und Designerplumpsklos aus Bambus (17.06.2015) (Web)

Radio-Beiträge:

SWR2: Kulturgespräch mit Prof. Axel Michaels führte Martin Gramlich am 28.4.2015 um 7.40 Uhr. (Web)

WDR5: Diesseits von Eden: Die Welt der Religionen mit Axel Michaels (Web)

SWR4/SWR1: Nepal zwei Tage nach Erdbeben
28 Apr 2015
Interview mit Axel Michaels und Hans Harder in Mail Today

 
In der Ausgabe vom 15.04.2015 der Mail Today (New Delhi) ist ein Interview zum Thema "Sanskrit Fever Grips Germany" mit Prof. Axel Michaels (Leiter der Abteilung Klassische Indologie) und Prof. Hans Harder (Leiter der Abteilung Neusprachliche Südasienstudien)  veröffentlicht worden, welches von Aditya Ghosh (wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Geographie) geführt wurde.
Das Interview können Sie online oder als PDF lesen.
20 Apr 2015

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Next >>

Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang