Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
SAI
 
Kontakt:
 Tel.+49 6221 - 54 8925
 Fax: +49-6221-54 4998
 [presse@sai.uni-heidelberg.de]

SAI in der Presse

Interview mit Prof. Axel Michaels in DFG Magazin

Das Magazin forschung, welches von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) herausgegeben wurde, veröffentlichte in Ausgabe 3/2018 ein Interview mit Prof. Axel Michaels (Seniorprofessor und ehemaliger Leiter der Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens). Im Artikel „So wichtig wie kein anderes Instrument“ geht Michaels auf die Besonderheiten von Forschungsverbünden ein und berichtet von seinen Erfahrungen als langjähriger Sprecher des SFB Ritualdynamik. Den Bericht können Sie hier lesen.


Neues Interview von Dr. Siegfried O. Wolf

Bei Deutsche Welle ist ein neues Interview mit Dr. Siegfried O. Wolf erschienen: Sri Lanka: Ex-President Rajapaksa makes a comeback amid China-India tug-of-war LINK


Interview mit Prof. Rahul Mukherji

Die Rhein-Neckar-Zeitung veröffentlichte am 19. September 2018 ein Interview mit Prof. Dr. Rahul Mukherji mit dem Titel „Unmögliche Friedensmission aus dem Exil? Wie der China-Tibet-Konflikt das Leben des Dalai Lama prägt“. Der Artikel porträtiert das Leben des Dalai Lama, geht auf seine Rolle im China-Tibet-Konflikt ein und gibt einen Ausblick auf die zukünftige politische Entwicklung. Den Artikel können sie hier online lesen.


Radio Interview von Prof. Dr. Marcus Nüsser und Pressemeldung über Künstliche Gletscher

Die Universität Heidelberg veröffentlichte am 9. August 2018 eine Pressemitteilung mit dem Titel „Künstliche Gletscher als Antwort auf den Klimawandel?“, welche die Langzeitstudie und deren Forschungsergebnisse von Prof. Dr. Marcus Nüsser (Leiter der Abteilung Geographie am Südasien-Institut) und seinem Forscherteam vorstellt.

In der Studie wird an Hand einer Langzeitanalyse die Effizienz von Eisreservoirs, sogenannten künstlichen Gletschern, in Ladakh untersucht und die Frage geklärt, ob mit diesen Strukturen saisonale Wasserengpässe überwunden werden können. Das Forscherteam bewertet die verschiedenen Typen von Reservoirs sowie deren sozioökonomische Auswirkungen und geht der Frage nach, ob künstliche Gletscher eine sinnvolle Strategie zur Anpassung an den Klimawandel darstellen. Die Pressemitteilung können sie hier lesen.

Am 13.08. 2018 veröffentlichte der Radiosender Deutschlandfunk ein Interview mit Prof. Dr. Marcus Nüsser über die durchgeführte Studie mit dem Titel "Künstliche Eisreservoire kein Allheilmittel gegen Wassermangel". Dieses können Sie hier lesen und hier anhören.

Die Publikation „M. Nüsser, J. Dame, B. Kraus, R. Baghel, S. Schmidt: Socio-hydrology of “artificial glaciers” in Ladakh, India: assessing adaptive strategies in a changing cryosphere. Regional Environmental Change“ ist hier verfügbar.

Foto: Marcus Nüsser; Künstlicher Gletscher auf 4.450 Meter über dem Meeresspiegel, errichtet oberhalb des Dorfes Igoo in der Hochgebirgswüste von Ladakh in Nordindien (2014).


Seite: 1 2 3 4

Pressemeldungen aus vorigen Jahren

Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang