Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
SAI
 
Kontakt:
 Tel.+49 6221 - 54 8925
 Fax: +49-6221-54 4998
 [presse@sai.uni-heidelberg.de]

SAI in der Presse

Artikel von Prof. Dr. Ute Huesken in Ruperto Carola Forschungsmagazin

Die Universität Heidelberg veröffentlichte in der 14. Ausgabe des Ruperto Carola Forschungsmagazins den Artikel „Priesterinnen zwischen Tradition und Umbruch -  Geschlechtergerechtigkeit im hinduistischen Indien“ von Prof. Dr. Ute Huesken (Leiterin der Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens, SAI). Den Artikel können Sie hier sowie das vollständige Forschungsmagazin hier lesen.

Kurzbeschreibung des Artikels

In der Indienforschung galt lange Zeit, dass nur Männer aus brahmanischen Kasten zum Vollzug von Ritualen mit Sanskrit-Liturgie berechtigt sind. Heutzutage ist deren Ausführung zumindest in Großstädten keine Männerdomäne mehr, wie neueste Untersuchungen der Heidelberger Indologie zeigen: Viele Frauen vollziehen als Priesterinnen häusliche Rituale für Klienten. Bei näherem Hinsehen zeigt sich allerdings, dass diese revolutionär erscheinende Veränderung der religiösen Landschaft des hinduistischen Indien keineswegs linear mit größerer Geschlechtergerechtigkeit gleichzusetzen ist. Gleichberechtigung ist in diesem Fall keine absolute Größe, sondern sie ist relativ zu sehen: Denn die Priesterinnen stehen im Spannungsfeld von Feminismus, Traditionalismus, Hindu-Nationalismus und Kastenpolitik, was wiederum mit einer stärkeren Ausgrenzung bestimmter Frauen einhergeht.


Artikel von Prof. Mittler in RNZ

Die Rhein-Neckar-Zeitung veröffentlichte in der Ausgabe vom 13./14.7.2019 einen Artikel mit dem Titel „Instrument der Sehnsucht - Die Pipa gilt als typisch chinesisch“ von Prof. Dr. Barbara Mittler (Professorin für Sinologie am Zentrum für Ostasienwissenschaften). Der Artikel ist der vierte Teil der RNZ-Serie „Lieblingsstücke“, welche die im Völkerkundemuseum Heidelberg im Zeitraum von 25. Juni bis 24. November 2019 ausgestellten Lieblingsobjekte von CATS Wissenschaftlern in den kommenden Wochen jeweils ausführlich vorstellen wird. Den Artikel können Sie hier lesen. Eine Übersicht über alle bisher erschienen Artikel erhalten sie hier.


Artikel von Prof. Michaels in RNZ

Die Rhein-Neckar-Zeitung veröffentlichte in der Ausgabe vom 6./7.7.2019 einen Artikel mit dem Titel „Täglich eine Portion Reis – Über die wirtschaftliche und rituelle Bedeutung eines Grundnahrungsmittels in Nepal“ von Prof. Dr. Axel Michaels (Seniorprofessor, ehemaliger Abteilungsleiter der Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens, SAI). Der Artikel ist der dritte Teil der RNZ-Serie „Lieblingsstücke“, welche die im Völkerkundemuseum Heidelberg im Zeitraum von 25. Juni bis 24. November 2019 ausgestellten Lieblingsobjekte von CATS Wissenschaftlern in den kommenden Wochen jeweils ausführlich vorstellen wird. Den Artikel können sie hier online lesen. Eine Übersicht über alle bisher erschienen Artikel erhalten sie hier.


Artikel von Prof. Brosius in RNZ

Die Rhein-Neckar-Zeitung veröffentlichte in der Ausgabe vom 29./30.6.2019 einen Artikel mit dem Titel „Über Liebe sprechen – Wie im traditionell geprägten Indien vermeintlich simple Valentinskarten kulturelle Vorstellungen ins Wanken bringen“ von Prof. Dr. Christiane Brosius (Lehrstuhl für Visuelle und Medienethnologie, HCTS). Der Artikel ist der zweite Teil der RNZ-Serie „Lieblingsstücke“, welche die im Völkerkundemuseum Heidelberg im Zeitraum von 25. Juni bis 24. November 2019 ausgestellten Lieblingsobjekte von CATS Wissenschaftlern in den kommenden Wochen jeweils ausführlich vorstellen wird. Den Artikel können sie hier online lesen.



Seite: 1 2 3 4 5 ... Letzte >>>

Pressemeldungen aus vorigen Jahren

Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang