Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Centre for
Asian and
Transcultural
Studies

SAI
Gleichstellungskomitee
Bitte wenden Sie sich im Falle von Übergriffen, Mobbing, Stalking, Diskriminierung direkt an die Ansprechpersonen der Universität hier.

Call for Papers
Bangladesh Studies across disciplines
mehr Informationen...
Öffnungszeiten der SAI-Bibliothek
Montag bis Freitag 9-20 Uhr
Samstag 12-20 Uhr
Tel. Ausleihe: 06221-54 15040
South Asia Institute Papers
Prof. Dr. Rahul Mukherji:
Governing India: What do we know and need to know?
SAI-NEWSLETTER
Hier können Sie den SAI-Newsletter abonnieren oder abbestellen.

Startseite > News

Radiosendung mit Prof. Gita Dharampal-Frick am 29.01.2018

Am Montag, den 29.01.2018 überträgt Bayern 2 um 9.05 Uhr die Sendung radioWissen mit dem Schwerpunkt "Befreiung vom Kolonialismus", in welcher Prof. Gita Dharampal-Frick (Leiterin der Abteilung Geschichte des SAI) interviewt wird. In der Sendung wird u.a. das Thema "Mahatma Gandhi- Revolution ohne Gewalt" behandelt.
Weitere Informatione
n sowie ein Audio Podcast zur Sendung sind hier verfügbar.

Ausführliche Informationen:

Mahatma Gandhi - Revolution ohne Gewalt Autor und Regie: Frank Halbach

Mahatma Gandhi - die Ikone des friedlichen Widerstandes. Ohne einen einzigen Schuss abzugeben, brachte er das britische Weltreich ins Wanken. Auch wenn seine Lehre heute von vielen als Utopie abgetan wird und er von anderen zum Heiligen stilisiert wird, bleibt Gandhi einer der erfolgreichsten Politiker des 20. Jahrhunderts. Er ist die Leitfigur gleich dreier bedeutender Revolten: des Aufbegehrens gegen des Rassismus, der Erhebung gegen den Kolonialismus und der Ablehnung politischer Gewalt. Seine Autobiographie nannte er: "Die Geschichte meiner Experimente mit der Wahrheit" - und diese für Gandhi typische kritische Selbsteinschätzung legt es nahe, sein Lebenswerk als eine Art offenen Text zu verstehen, der einer ständigen Neuinterpretation bedarf, auch wenn er selbst betonte, seine Lehre sei nichts Neues, denn: "Wahrheit und Gewaltfreiheit sind so alt wie die Berge."

Hier finden Sie die Manuskripte von radioWissen.

Die Audioaufzeichnung ist hier verfügbar.

Mittwoch, 21. Februar.

Zurück

Seitenbearbeiter/in: E-Mail