Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

SAI
Öffnungszeiten der SAI-Bibliothek
während der Vorlesungszeit:
Montag bis Freitag 10-19 Uhr
in der vorlesungsfreien Zeit:
Montag bis Freitag 12-18 Uhr
Neue Standortangaben
Bibliotheksumzug:
ab dem 23. April bis Ende Mai wird die Bibliothek des Südasien-Instituts umziehen. Während des Umzugs werden die Bestände der Bibliothek nicht zugänglich sein.
weitere Informationen
South Asia Institute Papers
Prof. Dr. Rahul Mukherji:
Governing India: What do we know and need to know?
SAI-NEWSLETTER
Hier können Sie den SAI-Newsletter abonnieren oder abbestellen.

Startseite > News

Artikel von Mitgliedern des SAI im International Journal of Hindu Studies erschienen

In der 22. Ausgabe des International Journal of Hindu Studies wurden Artikel von Prof. Monika Boehm-Tettelbach (Monika Horstmann, ehemalige Leiterin der Abteilung Neusprachliche Südasienstudien), Anand Mishra (Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens) und Prof. Karin Polit (ehem. Mitarbeiterin der Abteilung Ethnologie veröffentlicht.

Prof. Karin Polit schrieb über "Gifts of Love and Friendship: On Changing Marriage Traditions, the Meaning of Gifts, and the Value of Women in the Garhwal Himalayas", Prof. Monika Boehm-Tettelbach und Anand Mishra arbeiteten gemeinsam an "Transcreating the Bhagavata Purāṇa", Prof. Monika Böhm-Tettelbach schrieb über "Three Brajbhāṣā Versions of the Bhāgavata Purāṇa" und Anand Mishra über „Meaning in the Structure of the Bhāgavata Purāṇa".

Das International Journal of Hindu Studies bietet wissenschaftliche Forschung von Themen im Bereich des Hinduismus, und fokussiert sich dabei auf vernachlässigte Bereiche, alternative Perspektiven und den Austausch von Informationen. Die Zeitschrift unterstützt kritische Untersuchungen, hermeneutische Interpretationsvorschläge und historische Untersuchungen zu allen Aspekten hinduistischer Traditionen.

Alle Artikel sind  hier verfügbar.

 

Donnerstag, 26. Juli.

Zurück

Seitenbearbeiter/in: E-Mail