Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg


Centre for
Asian and
Transcultural
Studies

Neue Publikationen
Hier erhalten Sie eine Übersicht über ausgewählte neue Publikationen der SAI Mitglieder.

28th European Conference on South Asian Studies (ECSAS)
October 1st - 4th, 2025
Milliarden Stimmen
Was passiert, wenn die größte Demokratie der Welt wählt? Podcast zu den indischen Wahlen 2024.
Stellungnahme zu partnerschaftlichem Verhalten
Für mehr Informationen bezüglich Sicherheit und Wohlbefinden an der Universität, klicken Sie hier.

Urdu & Bengali Sommerschulen!
Klicken Sie hier für weitere Informationen über die Bengali Summer School und hier für den Urdu Intensivkurs.

Dritter Deutscher Südasientag
Call for Papers ist jetzt veröffentlicht, klicken Sie hier für weitere Informationen.

South Asia Institute Papers
Prof. Dr. Harun-or-Rashid: Bangabandhu Sehikh Mujibur Rahman (1920-75): His Political Thoughts and Ideals
CATS Arena
Hier können Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen.


Startseite > News

28th European Conference on South Asia Studies (ECSAS) - Öffentliche Aufforderung zur Einreichung von Panels

Das Südasien-Institut freut sich, die 28. European Conference for South Asian Studies (ECSAS) ankündigen zu können, die vom 1. bis 4. Oktober 2025 in Heidelberg, Deutschland, stattfinden wird. Die ECSAS-Konferenzen finden seit 1968 regelmäßig statt und bieten eine wichtige Gelegenheit, die aktuelle Forschung und Lehre zu Themen im Zusammenhang mit Südasien in den Geistes- und Sozialwissenschaften zu diskutieren. Die ECSAS-Konferenzen finden jetzt unter der Schirmherrschaft der European Association for South Asian Studies (EASAS) statt, einer gemeinnützigen akademischen Vereinigung, die Forschung und Lehre zu Südasien in allen Epochen und Fachgebieten unterstützt.

Die Einreichung von Panels ist vom 15. Mai bis zum 15. Juli 2024 möglich. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Website der Konferenz hier.

Monday, 03. June.

Zurück

Seitenbearbeiter/in: E-Mail