Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens
Cultural and Religious History of South Asia

SÜDASIEN-INSTITUT | SOUTH ASIA INSTITUTE
CENTRE FOR ASIAN AND TRANSCULTURAL STUDIES

   

Prof. Dr.-Ing. Niels Gutschow

Prof. Dr.-Ing. Niels Gutschow

Dr. Gutschow, geb. am 27.November 1941, ist Bauhistoriker mit zwei gleichwiegenden (unten näher skizzierten) Schwerpunkten: zum einen die Architekturgeschichte Asiens, vornehmlich Indiens und Nepals, zum anderen Architektur und Stadtplanung während des Zweiten Weltkrieges und in der Nachkriegszeit in Mitteleuropa.

Er wird seit 1970 durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft im Rahmen diverser Forschungsprogramme und durch Einzelbewilligungen gefördert und begutachtet (insgesamt 12 langjährige Projektbewilligungen).

Seine Publikationen umfassen ca. 150 überwiegend in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlichte Artikel sowie 37, teilweise mit anderen Autoren verfasste Bücher; darunter mehrere Standardwerke:

  • "Stadtraum und Ritual der newarischen Städte im Kathmandu-Tal"
  • "Newar Towns and Buildings. An illustrated Dictionary" (mit B. Kölver und I. Shresthacarya)
  • "The Nepalese Caitya"
  • "Träume in Trümmern" (mit W. Durth)
  • "Architektur und Städtebau der DDR" (mit W. Durth und J. Düwel)
  • "Handling Death" (2005, mit A. Michaels)
  • "Growing up" (2008, mit A. Michaels)
  • "Architecture of the Newars. A History of Building Typologies and Details in Nepal", drei Bände, Chicago, Serindia Publications (2011).

KONTAKT | CONTACT

Sekretariat | Office
Tanja Kohl
Mo. 12-16 Hrs. | Tu. & Th. 8:30-17 Hrs.
Voßstrasse 2 • Building 4130 • Room 130.02.14
+49 (0) 6221 54 15260
klassische-indologie@uni-heidelberg.de

   

©2021 Universität Heidelberg