Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Geschichte Südasiens


Studium

B.A. Südasienstudien

Der Bachelor of Arts Studiengang Südasienstudien ist ein interdisziplinärer, praxisnaher Studiengang am Südasien-Institut, der die Vermittlung sprachpraktischer, philologischer, kultur- und sozialwissen- schaftlicher Inhalte zum Ziel hat. Der Studiengang befindet sich am Südasien-Institut in einem in Deutschland einzigartigen Umfeld, das durch interdisziplinäre Lehre und Forschung gekennzeichnet ist und die regionale Vielfalt Südasiens behandelt. So beschäftigen sich Wissenschaftler am Süd- asien-Institut seit mehr als 40 Jahren mit den Ländern Bangladesh, Bhutan, Indien, die Malediven, Nepal, Pakistan und Sri Lanka. Zu den am Institut vertretenen Fächern gehören die Ethnologie, Geschichte Südasiens, Neuere Sprachen und Literaturen Südasiens (Moderne Indologie), Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens (Klassische Indologie), Geographie, Entwicklungsökonomie und Politische Wissenschaft Südasiens.
Mehr ...

M.A. Development, Environment, Societies, and History in South Asia

Der interdisziplinäre Masterstudiengang Development, Environment, Societies, and History in South Asia bietet eine breite Auswahl an Studienmöglichkeiten für die verschiedensten südasienbezogenen Interessen und Profile: Geographen wie Ökonomen, Kunsthistoriker wie Ethnologen, Politologen wie Historiker können diesen Masterstudiengang absolvieren. Der Studiengang bildet die gesammelte gesellschafts- und sozialwissenschaftliche Südasienkompetenz der Universität Heidelberg ab.
Mehr ...







Seitenbearbeiter: E-Mail