Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Geschichte Südasiens

Promotion


Anforderungen für Interessierte einer Promotion im Fach Geschichte Südasiens


1. Bei Interesse an einer Promotion im Fach Geschichte Südasiens senden Sie bitte zuerst eine aussagekräftige Forschungsskizze (8-10 Seiten, soll einen analytisch formulierten, konzeptionellen Forschungsentwurf, eine Diskussion des aktuellen Forschungsstands, Angaben über die zu konsultierenden Quellen, einen Zeit- und Forschungsplan, eine Kapitel-Gliederung der geplanten Dissertation, sowie eine kurze Bibliographie beinhalten), außerdem einen tabellarischen Lebenslauf an -> momentan kann niemand angenommen werden, da die Professorenstelle vakant ist.


2. Wenn die Abteilungsleitung die Betreuung Ihrer Promotion zusagt, können Sie sich bei der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg um eine Annahme bemühen.

Einzureichende Unterlagen sind folgende:
a) die Nachweise der Zulassungsvoraussetzungen gemäß § 4: Abschlusszeugnis (MPhil für südasiatische Bewerber_innen)

b) die Angabe des in Aussicht genommenen Themas für die Dissertation mit einem kurzen Konzept der Dissertation (siehe Forschungsskizze)

c) eine schriftliche Zusage eines Professors/einer Professorin oder eines Privatdozenten/einer Privatdozentin der Fakultät, das in Aussicht genommene Dissertationsprojekt betreuen zu wollen

d) einen Lebenslauf

e) eine Erklärung über vorausgegangene oder laufende Promotionsversuche.

Für weitere Informationen: https://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/philosophie/philfak_studium_promotion.html


3. Wenn Sie die Unterschrift des Dekans der Philosophischen Fakultät über Ihre Annahme zur Promotion haben, können Sie sich auch bei der Universität als Doktorand_in einschreiben. Hierfür gibt es Fristen, die Sie beachten müssen.

Für weitere Informationen: https://www.uni-heidelberg.de/studium/termine/index.html

Weder die Universität Heidelberg noch die Abteilung Geschichte Südasiens kann Ihnen für Ihre Promotion finanzielle Unterstützung anbieten. Bitte kümmern Sie sich um eine separate Finanzierung.





Laufende Promotionen


Dario Kaidel:
Die Hungerkrise in Bengalen, 1769-1772
Manju Ludwig:
Discourses of colonial modernity: The construction of morals, hierarchy and social discrimination with regard to dissident identities in 19th and 20th century India



Abgeschlossene Promotionen (seit 2000)


Felix Eickelbeck:
The Discourse on Cruelty to Animals in Colonial India in a Global Context. Between Imperialism, Racism and Animal Protection.
Ankur Kakkar:
Shiksha in Early Colonial North India: A reassessment of indigenous education in late eighteenth and early nineteenth century Benares

Ravi Mehra:
Civil Disobedience in Nehruvian India: Lohia, the Socialists and the Nation-wide Civil Disobedience Campaign of 1960

Eleonor Marcussen:
Participation, Governance and Social Change in Relief Work and Reconstruction after Natural Disasters in India (19th-20th century)

Raphael Schwegmann:
"Macht-(W)Orte. Kulturelle Geographien des Rechts und der Ökonomie am Beispiel südasiatischer Migrationsgeschichte(n)"
Rafael Kloeber:
Saiva Siddhanta in Tamil Nadu

Prabhat Kumar:
Re-Configuring ‘Punch’ and ‘Matwala’: Satire, Caricature and Cartoon in Hindi (1868-1947)

Divya Narayanan:
Cultures of Food and Gastronomy in Mughal and Post-Mughal India

Manjusha Kuruppath:
"Dutch Drama and the Company's Orient - A study of Representation and its Information Circuits c.1650 - 1780" (2014)

Milinda Banerjee:
Nationising Kings: Modern Indian Discourses on Kingship as the basis of Nationhood, 1858-1947 (with a primary focus on Bengal) (2014)

Soumen Mukherjee:
"Community Consciousness, Development, Leadership: The Experience of Two Muslim Groups in Nineteenth and Twentieth Century South Asia" (2010)

Ali Usman Qasmi:
"Questioning the Authority of the Past: The Ahl al-Qur´ än Movements in the Punjab" Heidelberg (2009)

Datta, Polly:
"Centripetal Bias in the Federal Fiscal Relations in India Growing Regional Disparity, Perception of Discrimination-A Case Study of West Bengal" (2004)

Schendel, Jörg:
"The Mandalay Economy. Upper Burma`s External Trade, c.1850-1890" (2003)

Sengupta-Frey, Indra:
"From Salon to Lehrstuhl. Indology as a discipline at German universities: The case of Berlin, Bonn and Tübingen, 1821-1914" (2002)

Dohrmann, Jona:
"Directive Principles of State Policy in der indischen Verfassung unter Berücksichtigung der Staatszielbestimmungen des deutschen Grundgesetzes" (2001)

Fischer-Tiné, Harald:
"Der Gurukul Kangri und die Erziehung der Arya Nation. Geschichte und Ideologie eines antikolonialen Bildungsexperimentes in Britisch-Indien (1897-1922)" (2000)

Frenz, Margret:
"Vom Herrscher zum Untertan. Spannungsverhältnis zwischen lokaler Herrschaftsstruktur und der Kolonialverwaltung in Malabar zu Beginn der britischen Herrschaft (1790-1805)" (2000)

Blum, Daniel:
"Sprache und Politik. Sprachpolitik und Sprachnationalismus in der Republik Indien und dem sozialistischen Jugoslawien (1945-1991)" (2000)



Seitenbearbeiter: E-Mail