Modulhandbuch

aktuelles Modulhandbuch (2016)
altes Modulhandbuch (2013)

Prüfungsordnung

aktuelle Prüfungsordnung (2016)
alte Prüfungsordnung (2013)

Fachstudienberatung

Hier finden Sie eine Übersicht aller Fachstudienberater.

Studienende

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Masterprüfung und Näheres zum Zulassungsverfahren finden Sie in der Prüfungsordnung in § 13 und § 14. Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Füllen Sie hierzu bitte rechtzeitig die Anmeldeunterlagen aus und reichen Sie diese zusammen mit den nötigen Nachweisen beim Prüfungsamt ein.

Studierende des M.A. Südasienstudien im Umfang von 100 LP müssen eine Bescheinigung über das erfolgreiche Bestehen aller Module im Begleitfach (20 LP) bei der Anmeldung mit einreichen. Dies sollte in Form eines Transcript of Records und eines Abschlusszeugnisses geschehen.
[Anmeldeunterlagen]

Betreuer / Gutachter
Ihre Masterarbeit wird von zwei Gutachtern bewertet. Einer dieser Gutachter muss ein/e Professor/in sein. Der erste Gutachter ist Ihr Betreuer.

Prüfer / Beisitzer
Die mündliche Prüfung wird von einem Prüfer durchgeführt. Dieser muss nicht zwangsläufig ein/e Professor/in sein und muss auch nicht einer Ihrer Gutacher sein. Jedoch muss der Prüfer aus der gleichen Abteilung kommen, in der Sie auch Ihre Masterarbeit geschrieben haben. Der Beisitzer wird vom Gutachter organisiert. Der Beisitzer muss mindestens einen Masterabschluss in Südasienstudien oder der zu prüfenden Disziplin haben. Der Beisitzer protokolliert den Verlauf der Prüfung und darf selber keine Prüfungsfragen stellen.