Modulhandbuch

Aktuelles Modulhandbuch (2016)
altes Modulhandbuch (2013)

Prüfungsordnung

Aktuelle Prüfungsordnung (2016)

Am 1. Juni 2013 ist eine überarbeitete Fassung der Prüfungsordnung in Kraft getreten. Sie ist für automatisch für alle Studierenden gültig. Eine Übergangsfrist für Studierende vorheriger Jahrgänge ist in § 24 (2) geregelt.
§ 24 (2) Inkrafttreten, Übergangsbestimmungen

"Für Studierende, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieser Prüfungsordnung bereits für den Bachelorstudiengang Südasienstudien an der Universität Heidelberg eingeschrieben sind, gelten auf Antrag noch bis zu drei Jahre nach Inkrafttreten die bisherigen Regelungen."

Alle Studierenden höherer Semester werden gebeten einen unterschriebenen Antrag im Prüfungsamt einzureichen, falls das Studium nach den Regelungen der alten Prüfungsordnung abgeschlossen werden soll. Das Formblatt zur Beibehaltung der alten Prüfungsordnung finden Sie im Formular-Center.

Alte Prüfungsordnung (2013)

Mobilitätsfenster

Informationen zu den Möglichkeiten im Rahmen des Mobilitätsfensters
Ab dem WS 2014/15 ist für die Beantragung eines Reise- und Aufenthaltskostenzuschusses eine Praktikumsberatung verpflichtend.

Fachstudienberatung

Hier finden Sie eine Übersicht aller Fachstudienberater.

Formulare

Hier finden Sie eine Übersicht wichtiger Formulare.

Studienende

Anmeldefrist Abschlussprüfung!
Im Sommersemester 2015 hat der Fachrat des SAI die folgenden Anmeldezeiträume beschlossen:
1.9.-30.10. für einen Abschluss im Wintersemester
1.3.-30.4. für das Sommersemester
Bei der Abgabe eines unvollständig ausgefüllten Anmeldeantrags oder bei Fehlen von geforderten Unterlagen wird eine Anmeldung ohne Verlängerung verwehrt.
Anmeldeunterlagen

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Bachelorprüfung und Näheres zum Zulassungsverfahren finden Sie in der Prüfungsordnung in § 13 und § 14. Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Füllen Sie hierzu bitte rechtzeitig die Anmeldeunterlagen aus und reichen Sie diese zusammen mit den nötigen Nachweisen beim Prüfungsamt ein.

Studierende im Hauptfach (75%) und 1. Hauptfach (50%) müssen eine Bescheinigung über das erfolgreiche Bestehen aller Module im Nebenfach (25%) bzw. 2. Hauptfach (50%) bei der Anmeldung mit einreichen. Dies sollte in Form eines Transcript of Records und eines Abschlusszeugnisses geschehen.

Betreuer / Gutachter
Ihre Bachelorarbeit wird von zwei Gutachtern bewertet. Einer dieser Gutachter muss ein/e Professor/in sein. Der erste Gutachter ist Ihr Betreuer.

Prüfer / Beisitzer
Die mündliche Prüfung wird von einem Prüfer durchgeführt. Dieser muss nicht zwangsläufig ein/e Professor/in sein und muss auch nicht einer Ihrer Gutacher sein. Jedoch muss der Prüfer aus der gleichen Abteilung kommen, in der Sie auch Ihre Bachelorarbeit geschrieben haben. Der Beisitzer wird vom Gutachter organisiert. Der Beisitzer muss mindestens einen Bachelorabschluss in Südasienstudien oder der zu prüfenden Disziplin haben. Der Beisitzer protokolliert den Verlauf der Prüfung und darf selber keine Prüfungsfragen stellen.