Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

SAI - News


Film-Diskussion & Gespräch mit Urmila Chaudhary & Man Bahadur Chhetri am 13.06.2016
Zum Anlass der Filmpremiere des Dokumentarfilms „Urmila - für die Freiheit“ lädt das Südasien-Institut alle herzlich ein zu einer gemeinsamen Diskussionsrunde mit Urmila Chaudhary, Protagonistin des Dokumentarfilms und Man Bahadur Chhetri, Projekt-Manager, Nepal Youth Foundation. Beide Gäste werden am Montag, den 13.06.2016 um 16.15 Uhr in Raum 317 über die Inhalte des Films sprechen.

Urmila - für die Freiheit ist ein deutscher Dokumentarfilm von Susan Gluth von 2016. Er handelt vom Kampf der Menschenrechtsaktivistin Urmila Chaudhary gegen die Kindersklaverei in Nepal.

Der Film ist bundesweit
am 26. Mai 2016 angelaufen und wurde in Heidelberg bereits gezeigt, weitere Aufführungen im Rhein-Neckar-Raum sind wahrscheinlich.

Weitere Informationen zum Film erhalten Sie hier.

Die Nepal Youth Foundation (offizieller Filmpartner) ist seit 2000 im Kampf um die Befreiung der Kamalari und die Abschaffung dieses Systems aktiv. Mädchen werden mit langfristig und nachhaltig angelegten Bildungsprogrammen (Schule/Studium/Berufsausbildung) in Kathmandu unterstützt.
08 Jun 2016
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang