Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

SAI - News


Vorstellung von Judith Müller
Judith Müller (M.A.) ist seit Mitte Oktober Mitglied in der Nachwuchsgruppe „Umwelt und Gesundheit: Neue Herausforderungen im Kontext von Urbanisierung“ (http://www.hce.uni-heidelberg.de/nwg/urbanisierung/index.html) geleitet von Dr. Juliane Dame (SAI- Abteilung Geographie).
Sie beschäftigt sich in ihrem Promotionsprojekt mit dem Management der Ressource Wasser im Kontext der fortschreitenden Urbanisierung in der Stadt Leh in Nordindien. Dabei soll ein besonderer Fokus auf der Analyse von Machtstrukturen zwischen den verschiedenen Akteuren in einem postkolonialen Kontext liegen. 

Im Juni 2014 hat Judith Müller ihr Magisterstudium in Geographie und Publizistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz abgeschlossen. In ihrer Magisterarbeit („Identität und Nationalpark - Die Gorani im Kosovo“) analysierte sie aus einem postkolonialen Blickwinkel das Agieren von verschiedenen Akteuren in einem internationalen Nationalparkprojekt. Die thematische Verbindung von human- sowie physisch-geographischen Problematiken möchte sie auch mit ihrer Dissertation weiterführen.
29 Oct 2014
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang