Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

SAI - News


SAI-Förderpreis 2010
Die Vereinigung der Freunde und Förderer des Südasien-Instituts Heidelberg e.V. hat am 26. März 2010 ihren diesjährigen SAI-Förderpreis für Studierende und Doktoranden am Südasien-Institut vergeben. Den mit 1.000 Euro dotierten Preis erhalten zu gleichen Teilen:

Frau Sandra Bärnreuther, Abteilung Ethnologie, für die Veröffentlichung ihrer Magisterarbeit „Geburt in Ladakh. Theoretische Konzepte - gegenwärtige Praktiken - aktuelle Entwicklungen“ und

Frau Astrid Zotter, Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens (Klassische Indologie), für die Veröffentlichung einer englischsprachigen Übersetzung ihrer Dissertation „Puja-Blüten in Nepal: Bestimmungen des Puspacintamani“

Die offizielle Übergabe des Preises erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung des Südasien-Instituts im Sommersemester 2010. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gemacht. Der Förderpreis wird im Wintersemester 2010/11 erneut ausgeschrieben.

29 Mar 2010
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang