Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

SAI - News


40. Jahrestag der Ausrufung der Unabhängigkeit Bangladeschs

In diesen Tagen feierte Bangladesch den vierzigsten Jahrestag der Ausrufung seiner Unabhängigkeit. Bis auf einen Artikel in Spiegel Online war hierüber kaum etwas in den deutschsprachigen Medien zu lesen gewesen. Das Südasien-Institut der Universität Heidelberg möchte daher die Gelegenheit ergreifen auf interessante Webressourcen hinweisen.

Viele dieser Links finden Sie auch in der Internetquellen-Datenbank SavifaGuide, einem Teil der am Südasien-Institut beheimateten Virtuellen Fachbibliothek Südasien. Die kommende Ausgabe des Savifa Newsletters wird einen Beitrag von Hans-Martin Kunz enthalten, der die hier präsentierten Webressourcen detailliert beschreibt und einordnet.


Schenkung an das SAI: Prachtband mit Iqbal-Gedichten
Einen aufwendig gestalteten Prachtband mit Gedichten von Muhammad Iqbal (1877 bis 1938) hat die Bibliothek des Südasien-Instituts (SAI) als Schenkung erhalten. Das großformatige Buch ist von dem Kalligraphen Abdur Rahman Chughtai illustriert und gestaltet, und stammt aus dem Besitz des Journalisten Klaus Natorp, der der Redaktion der Frankfurter Allgemeine Zeitung viele Jahre als Südasien-Experte angehört hat. Erhalten hatte Klaus Natorp die bibliophile Rarität von dem damaligen pakistanischen Staatschef Mohammad Zia-ul-Haq (1924 bis 1988), was auch aus der handschriftlichen Widmung in diesem Buch hervorgeht. Für weitere Informationen zu der Schenkung siehe auch die Pressemitteilung der Universität Heidelberg.



Prachtband mit Gedichten
des Dichters
Muhammad Iqbal
(1877 bis 1938)

Das Geheimnis des
Lebens (persisch)
Der Befehl Gottes
Das Leid der Welt
(persisch)
Summer Schools 2011 am SAI
Im August und September 2011 werden am SAI wieder eine Reihe von Summer Schools angeboten. Vom 1. bis 26. August 2011 führt die Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens (Klassische Indologie) ihre gut eingeführten Kurse Spoken Sanskrit und Nepali Intensive Course durch. Die Abteilung Neusprachliche Südasienstudien (Moderne Indologie) bietet vom 29.August bis 16. September eine Summer School als Urdu-Intensivkurs an. Neu angeboten wird die Summer Schools Colloquial Tibet die vom Lehrstuhl Prof. Birgit Kellner, Buddhist Studies des Exzellenzcluster Asia and Europe in a Global Context konzipiert wurde sowie Manuskriptology die ebenfalls von der Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens (Klassische Indologie) durchgeführt wird. Beide finden vom 1. bis 26. August 2011 statt. Weitere links & Informationen finden sich hier.
ZEIT Online Interview mit Ethnologie-Doktorand Hasan Ashraf
Hasan Ashraf, Ethnologe aus Bangladesh und Doktorand bei Prof. William Sax an der Abteilung Ethnologie, und gleichzeitig  Promotionsstipendiat des Clusters "Asia and Europe in a Global Context", wurde jetzt in einem ZEIT ONLINE Interview zu Themen wie der transnationalen Industrialisierung und Stress bei Arbeiterinnen in Bangladesh befragt. Interview als PDF

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 Next >>

Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang