Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

SAI - News


Arbeitskreis Pakistan: Vortrag von Prof. Partha Ghosh am 16.4.2015

Der Arbeitskreis Pakistan lädt herzlich zum Vortrag von Prof. Partha Ghosh ein, dieser hat den Titel "Pakistan through an Indian's Eyes" und findet am 16.4.2015 um 16:15 Uhr in Raum 323 statt.
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Arbeitskreises sowie auf dem Poster.
Gita Dharampal-Frick: Key Concepts in Modern Indian Studies

Bei Oxford University Press India ist kürzlich das Buch "Key Concepts in Modern Indian Studies" erschienen, welches von Gita Dharampal-Frick (Leiterin der Abteilung Geschichte am Südasien-Institut), Monika Kirloskar-Steinbach (Universität Konstanz), Rachel Dwyer (University of London) und Jahnavi Phalkey (King's College London) herausgegeben wurde. Dieses Buch führt die Terminologie der Kultur- und Sozialwissenschaften in Bezug auf Indien ein und richtet sich an Wissenschaftler und Studierende der Geschichte, Soziologie, Politik, Religionswissenschaft und Ökonomie. 
Vorstellung von Kai Fürstenberg

Kai Fürstenberg ist ab 1. April 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Politische Wissenschaft. Er hat Politikwissenschaft, Politikwissenschaft Südasiens und Geschichte Südasiens an den Universitäten Heidelberg und Uppsala studiert.
Ausstellung im Alpinen Museum München (19.03.2015-10.01.2016)

Von Donnerstag, den 19. März 2015 bis Sonntag, den 10. Januar 2016 findet im im Alpinen Museum in München die Sonderausstellung „Über den Himalaya. Die Expedition der Brüder Schlaginweit nach Indien und Zentralasien 1854 bis 1858“ statt, welche vom Deutschen Alpenverein (DAV) organisiert wird.
Lothar Lutze verstorben

Lothar Lutze, Emeritus der früheren Abteilung für Neuere Sprachen und Literaturen Südasiens am Südasien-Institut Heidelberg, ist in der Nacht vom 4. auf den 5. März in Berlin im Beisein seiner Familie verstorben.

Professor Lutze (geboren am 7.9.1927) hat von 1965 bis 1992 am Südasien-Institut unterrichtet. Er war ein passionierter Literaturliebhaber und hat sich als Literaturwissenschaftler und Übersetzer besonders um die zeitgenössische Literatur in Hindi, Bengali und anderen Sprachen Südasiens sehr verdient gemacht. Lothar Lutze war Träger des Tagore- und des George-Grierson-Preises. Für besondere Verdienste in Literatur und Bildung wurde ihm 2006 der Padma-Shri- Orden verliehen. Unter seiner Regie fanden zahlreiche namhafte Autoren aus Südasien den Weg nach Heidelberg. Als beeindruckender Universitätslehrer bleibt er vielen seiner Schüler in lebhafter Erinnerung.

Das Südasien-Institut betrauert diesen Verlust sehr und drückt den Angehörigen von Professor Lutze sein herzliches Beileid aus.

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 Next >>

Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang