Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
SAI
 
Kontakt:
 Tel.+49 6221 - 54 8925
 Fax: +49-6221-54 4998
 [presse@sai.uni-heidelberg.de]

SAI in der Presse

Artikel über Christina Oesterheld in Hamari bat und auf "The international News"
Am 23.02.2017 berichtete die Zeitung "Hamari bat" im Artikel "FC College, Dr. Christina und die Urdu Literatur" über Christina Oesterhelds (Abteilung Neusprachliche Südasienstudien am SAI) Vorträge in Pakistan.
02 Apr 2017
CATS Grundsteinlegung im Unispiegel
Der Unispiegel veröffentlichte kürzlich in der 1. Ausgabe 2017 einen Artikel mit dem Titel "Neuer Forschungsbau für
die Asienwissenschaften
", welcher die Grundsteinlegung des CATS thematisiert. Den Artikel können Sie als Auschnitt hier lesen. Den vollständigen Artikel können Sie hier einsehen.
29 Mar 2017
Artikel von Jürgen Schaflechner auf The Conversation Global
Das Magazin „The Conversation Global“ veröffentlichte am 14.03.2017 einen Artikel von Jürgen Schaflechner (Abteilung Neusprachliche Südasienstudien, SAI) mit dem Titel „Why does Pakistan’s horror pulp fiction stereotype ‘the Hindu’ ?“. Der Artikel thematisiert die stereotypen Darstellungen der Hindus in pakistanischen Horror-Geschichten, welche einen Teil der südasiatischen Geschichte widerspiegeln.
16 Mar 2017
CATS Grundsteinlegung in RNZ
Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtete am 18.02.2017 über die Grundsteinlegung des neuen Centrums für Asienwissenschaften und Transkulturelle Studien (CATS), welche am Freitag, den 17. Februar 2017 stattfand.
23 Feb 2017
Axel Michaels in RNZ und Mannheimer Morgen
Der Mannheimer Morgen und die Rhein-Neckar-Zeitung berichteten am 12. und 13.01.2017 über die Kooperation zwischen der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und der Universitätsbibliothek Heidelberg zwecks der Digitalisierung des Wissens. In den Artikeln äußert sich Prof. Axel Michaels, Vorstandsmitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, über die positiven Aspekte und Herausforderungen des Digitalisierungsprozesses am Beispiel seines Forschungsprojekts "Religions- und rechtsgeschichtliche Quellen des vormodernen Nepal".
07 Feb 2017
Gespräch mit Gita Dharampal-Frick im Deutschlandfunk
Deutschlandfunk sendete einen Beitrag am 30.01.2017 und veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel "Der gewaltfreie Dschihadist". In dem Beitrag äußert sich Prof. Gita Dharampal-Frick (Leiterin der Abteilung Geschichte des Südasien-Instituts) über Mahatma Gandhis hohe Wertschätzung des Islams (mit originalen Zitaten); es wird auch erörtert, inwieweit seine religiöse Weltanschauung auf die heutige Zeit übertragbar ist. Den (mit ein paar Fehlern versehenen) Bericht von Thomas Klatt können Sie hier lesen und hören.
01 Feb 2017

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Next >>

Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang