Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite > News

Vorstellung von Professor Gérard Colas

Wir begrüßen herzlich Professor Gérard Colas als Gastprofessor in der Abteilung für Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens im Sommersemester 2018. Er wird das Seminar "Understanding Religious Icons in Ancient India" halten, das die Vielfalt indischer Standpunkte zu religiösen Ikonen von den frühesten Zeugnissen bis etwa zum 13. Jahrhundert untersucht. Weitere Informationen finden Sie hier.

Professor Colas ist Sanskrit-Philologe und Senior Researcher am EHESS-CNRS (École des Hautes Études en Sciences Sociales du Centre de la Recherche Scientifique), eine führende akademische Institution Frankreichs für Südasien.
Sein Doctorat de 3e-Zyklus war dem Studium der architektonischen Richtlinien in einem Sanskrit-Text gewidmet, verglichen mit Tempeln in Südindien (1982). Sein Doctorat d'État (1994) bestand in einem Studium der mittelalterlichen Sanskrit-Literatur, die von den Vaikhānasas, vaishnavitischen Tempelpriestern in Südindien, produziert wurde.

Zu seinen Forschungsgebieten gehören Konzepte religiöser Ikonen, normative Texte zu Tempelritualen, Ritual und Musik aus alten Sanskrit-Texten, Textkritik, Textüberlieferung und Paläographie des alten Indiens, katholische und protestantische Missionare in Indien sowie ihre Arbeiten in Sanskrit und Telugu und in der Geschichte der Sanskrit Scholastik.

Weitere Informationen finden Sie auf seiner persönlichen Webseite.

 

Mittwoch, 16. Mai.

Zurück

Seitenbearbeiter/in: E-Mail