Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

SAI
Öffnungszeiten der SAI-Bibliothek
während der Vorlesungszeit:
Montag bis Freitag 10-19 Uhr
in der vorlesungsfreien Zeit:
Montag bis Freitag 12-18 Uhr
SWAGATA
Call “Erasmus+ Key Action 107 (Mobility with Partner Countries)”
South Asia Institute Papers
Axel Michaels:
Nepal in the World


SAI-NEWSLETTER
Hier können Sie den SAI-Newsletter abonnieren oder abbestellen.


Neue Ausgabe der South Asia Institute Papers

Eine neue Ausgabe der Serie South Asia Institute Papers wurde veröffentlicht. Der Paper enthält Axel Michaels Abschiedsvorlesung in englischer Fassung, welche er am 20. Juli 2016 in der Alten Aula der Universität Heidelberg hielt. Das PDF ist hier verfügbar.


Neue Webseite des Projekts “New Directions in ‘Active Ageing and ‘Age-friendly Culture‘ in India and Germany“

Die neue Website des DAAD-Hochschulkooperationsprojekts “New Directions in ‘Active Ageing and ‘Age-friendly Culture‘ in India and Germany“ der Universität Heidelberg und der Jawaharlal Nehru University (JNU), Neu Delhi ist ab sofort hier online verfügbar. Ziel des Projektes ist der wissenschaftliche Austausch zu den Themen ‘active ageing‘ and ‘age-friendly culture‘, der durch die Entwicklung und Implementierung neuer Lehr- und Forschungsprofile wie Workshops, Winter- und Sommerschulen und dem Internationalen Filmfestival für Generationen in Deutschland und Indien gefördert wird.

Die Universität Heidelberg wird durch das Institut für Gerontologie (Prof. Andreas Kruse, Dr. Michael Doh), das Südasien-Institut (Prof. William S. Sax, Dr. Martin Gieselmann) und das Heidelberger Centrum für Transkulturelle Studien (Prof. Christiane Brosius) vertreten. Partner von der JNU sind das Zakir Husain Centre for Educational Studies (Prof. Minati Panda), das Centre for the Study of Social Systems (Prof. Surinder Jodhka), und das Centre of Social Medicine & Community Health (Prof. Mohan Rao). 


Vorträge von Prof. Sax in Harvard, Columbia, CUNY

Prof. William Sax, Leiter der Abteilung Ethnologie und Geschäftsführender Direktor des Südasien-Instituts hielt vor Kurzem eine Vorlesungsreihe an der Harvard University, Columbia University und der City University von New York.

Prof. Sax hielt am CUNY Graduate Studies Centre und Harvard Anthropology Department einen Vortrag mit dem Titel "The Birth of the (Exorcism) Clinic: medicine, modernity, and the Jinn", der auf seiner jüngsten Forschung über muslimische Heilung in Europa basierte und die unter der Schirmherrschaft des Heidelberger Exzellenzcluster "Asien und Europa" durchgeführt wurde. Sax wendete in diesem Vortrag eine foucaultsche Analyse auf das schnelle Wachstum bestimmter Formen der muslimischen Heilung in der ganzen Welt und besonders in Europa an.

Für die Columbia University und das Harvard South Asia Institute hielt Sax ein Vortrag mit dem Titel "Divine Kingdoms of the Western Himalaya: Collective Agency and Divine Intentionality." Dieser Vortrag basierte auf Forschungen, die Sax über 25 Jahre über die vorkoloniale Politik des westlichen Himalayas durchführte. Momentan arbeitet er an einem Buch zu diesem Thema, was mit der Fertigstellung seine vierte Monographie über diese Region sein wird.

Sax sagte, dass der erfreulichste Teil seiner Vortragsreise war, zu erfahren, dass die Studenten in den USA noch immer seine Bücher lesen und sich dadurch inspirieren lassen, obwohl einige davon vor fast 30 Jahren geschrieben wurden.

 



Seite: 1 2 3 4 ... Letzte >>>

News aus vorigen Jahren

Vorträge und Veranstaltungen

Montag, 30.04.2018
The Differential Impact of the Second World War on India
Zeit: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: 317, INF 330
Referent: Prof. Indivar Kamtekar, Jawaharlal Nehru University, New Delhi. DAAD-Gastprofessor am Südasien-Institut, Universität Heidelberg.
Veranstalter: Abteilung Politische Wissenschaft
Mittwoch, 02.05.2018
GAMBLE ON RAINS:
THE SHORT AND LONG-TERM EFFECTS OF MONSOON RAINFALL IN INDIA’S AGRICULTURAL SECTOR

Zeit: 14:30 Uhr
Ort: 509, Im Neuenheimer Feld 330
Referent: Dr. Matthias Hertweck
Veranstalter: Abteilung Entwicklungsökonomie
Montag, 07.05.2018
The Welfare Effects of India's National Rural Employment Guarantee Act
Zeit: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: 317, INF 330
Referent: Prof. Stefan Klonner, Universität Heidelberg, Südasien-Institut
Veranstalter: Abteilung Politische Wissenschaft
Alle Termine & Veranstaltungen