Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Geschichte Südasiens

Forschungsprojekte und Forschungsvorhaben

Südasien und die maritime Welt zwischen Indischem Ozean und Süd-Chinesischem Meer (1400-1800)


In Analogie zu der großen Mittelmeer-Studie Fernand Braudels soll das Projekt die maritimen Kommunikationswege, Handelsbeziehungen und kulturellen Transfers im asiatischen Raum der Frühen Neuzeit untersuchen und die durch die Intervention der europäischen Handelskompanien eingetretenen Transformationen analysieren.

Geplant ist die internationale und interdisziplinäre Zusammenarbeit u.a. mit dem Indian Institute for Advanced Research, Simla, dem Institute of Social and Cultural Anthropology, University of Oxford, dem Department of History der University of California at Los Angeles (UCLA) und dem Zentrum Moderner Orient in Berlin.

Auch Heidelberger Kompetenzen aus dem Bereich der Ostasien- und der Islamwissenschaften sollen nach Möglichkeit in das Vorhaben mit eingebunden werden.




Seitenbearbeiter: E-Mail