Ruprecht-Karls-Universität
Heidelberg

Studium

Proseminar

Mensch-Umwelt-Forschung

Dozent: Juliane Dame
Zeit: Do 16-18 Uhr
Raum: SAI R317

Anmeldung:
Zentrale Anmeldung über LSF
Vorbesprechung:
25. Februar 2013, 15 Uhr, SAI, Raum 105

Inhalt:
Im Kontext von Global Change und Globalisierung entstehen neue Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Gesellschaft und Umwelt. Zu den vielfältigen Fragestellungen, die nicht nur aus human-geographischen sondern auch aus interdisziplinären Perspektiven beleuchtet werden, zählen beispielsweise das Management natürlicher Ressourcen, Umweltveränderungen und –konflikte, Klimawandel und Anpassungsstrategien sowie Naturgefahren. Dabei werden die Auswirkungen ökologischer Veränderungen durch politische und ökonomische Entscheidungen, Akteurskonstellationen und Macht-beziehungen entscheidend beeinflusst. Im Rahmen des Proseminars werden zunächst Grundlagen und ausgewählte Konzepte der Mensch-Umwelt-Forschung behandelt. Diese werden anhand von Fallstudien zu aktuellen Problemstellungen (z.B. Landnutzungswandel, Ressourcen-konflikte, Agrarwirtschaft und Ernährung) und regionalen Beispielen vertiefend diskutiert.

Modul: HG 2
Wichtiges: An drei Terminen wird das Seminar von 15-18 Uhr stattfinden