Ruprecht-Karls-Universität
Heidelberg

Studium

Seminar

Die Energiewirtschaft Indiens

Dozent: Dr. Michael Köberlein
Zeit: Block
Raum: SAI R 105

Anmeldung & Vorbesprechung: 31.01.2012, 14:00 Uhr, SAI R 105
Kontakt: E-Mail an: michaelkoeberlein@web.de

Modul BA-SAS: Modul Geo 1/Geo2
Modul MA-SAS: Geographie
Modul BA-Geo: AHG
Modul MA-Geo: FH 01


Inhalt:
Indiens Energiewirtschaft ist der weltweit am schnellsten wachsende Energiemarkt. Das dynamische Wachstum der indischen Volkswirtschaft hat einen riesigen Rohstoff- und Energiehunger verursacht. Energie ist einer der fragilsten Sektoren für die Entwicklung des Landes. Einerseits ist Indien seit über vierzig Jahren Atommacht und verfügt über das ambitionierteste Solarenergieprogramm weltweit; andererseits leiden weite Teile des ländlichen Raums immer noch an Energiearmut und viele Dörfer sind noch nicht elektrifiziert. Diese Problematiken und Paradoxien werden den Kern des Seminars einnehmen.
Das Seminar wird sich mit der ganzen Komplexität des Energiethemas am Beispiel Indiens beschäftigen. Neben den theoretischen und konzeptionellen Grundlagen der Energiewirtschaft werden die strukturellen Rahmenbedingungen in Indien erörtert und verschiedene Themenbereiche wie Versorgungssicherheit, Energiearmut, Energiewirtschaft und Klimaschutz, Atomkraft oder erneuerbare Energien behandelt.
Die genauen Inhalte werden in der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Leistungsnachweis:
Referat, Hausarbeit