Ruprecht-Karls-Universität
Heidelberg

Studium

Regionales Proseminar
- Wasser: Ressourcen, Nutzung und Konflikte in Südasien

Modul: Regionale Geographie I

Dozenten: Dr. Susanne Schmidt
Zeit: Mittwoch 14:15-15:45 Uhr
Raum: SAI 316
Anmeldung: Mo. 01.02.2010, 15:00 Uhr, SAI 105
Vorbesprechung: Mo. 01.02.2010, 15:00 Uhr, SAI 105

Inhalt:
Die Ressource Wasser, eine essentielle Lebensgrundlage, erfährt nutzungsbedingt eine Umbewertung. Wurde es früher nahezu ausschließlich für den täglichen Bedarf und die Landwirtschaft genutzt, so wächst die Bedeutung von Wasser für die Produktion von Strom und industriellen Gütern zunehmend. Die räumlich und zeitlich stark variierende Wasserverfügbarkeit erfordert von der lokalen bis zur internationalen Ebene ein Wassermanagement, um den steigenden Bedarf an Wasser und damit einhergehende Konflikte zu regulieren. Ziel des Seminars ist, das räumliche und zeitliche Verteilungsmuster der Ressource Wasser in Südasien zu untersuchen. Darüber hinaus soll der Einfluss des Klimawandels auf die Wasserverfügbarkeit und die Bedeutung der Hochgebirge für das Tiefland analysiert werden. An Hand von ausgewählten Fallbeispielen sollen Strategien der Wassernutzung und mit ihr verbundene Konflikte auf unterschiedlichen Maßstabsebenen thematisiert werden.