Ruprecht-Karls-Universität
Heidelberg

Studium

Regionales Proseminar - Karakorum

Dozent: PD Dr. Lasafam Iturrizaga
Zeit: Mittwoch, 16:15 - 17:45 Uhr
Raum: R 317
Anmeldung: per E-Mail an liturri@gwdg.de

Inhalt:
In dem Seminar werden Mensch-Umwelt-Interaktionen am Fallbeispiel eines subtropischen Hochgebirgsraums in Asien problematisiert. Das Karakorum-Gebirge, eine Region landschaftlicher Extreme hinsichtlich der Vergletscherung, der klimatischen Verhältnisse sowie der Geomorphodynamik, wird in Form von permanenten Oasensiedlungen in den Tallagen sowie weide- und almwirtschaftlich bis an die H&öuml;hengrenze der Ökumene in vielfältiger Weise genutzt. Ziel des Seminars ist es, vertiefte Kenntnisse über traditionelle und moderne Anpassungs- und Nutzungsstrategien und deren Transformationsprozesse in einer äußerst geodynamischen Landschaft zu gewinnen. In dem Seminar werden Themen zur Ressourcennutzung, Bewässerungswirtschaft, Umweltdegradation, Energieversorgung, Naturgefahren vor dem Hintergrund ethnischer, sozioökonomischer und politischer Konfliktfelder behandelt.

Bemerkungen:
Die Vergabe der Referate erfolgt per Mail. Leistungsanforderungen: Schriftlicher und mündlicher Vortrag sowie aktive Teilnahme an der Diskussion, Abgabe der schriftlichen Referatsfassung eine Woche vor dem Seminartermin.