Ruprecht-Karls-Universität
Heidelberg

Studium

Übung - Fernerkundung und GIS für Fortgechrittene

Dozent: Dr. Susanne Schmidt
Zeit: 24. April, 08., 15. und 29. Mai 2009 jeweils von 9-16 Uhr
Raum: SAI 113
Erster Termin: 24. April 2009
Anmeldung: 26. Januar 2009, 16 Uhr, Raum: SAI 105

Inhalt:
Ziel des Seminars ist die Erhebung, Analyse, Interpretation, Modellierung und Präsentation von raumbezogenen Informationen. Die Erhebung und Auswertung von Informationen über raumzeitliche Prozesse und Strukturen erfolgt auf Basis von Fernerkundungsdaten, wobei Geographische Informationssysteme der Analyse und Modellierung von raumzeitlichen Prozessen und Strukturen dienen.
An ausgewählten Fallbeispielen sollen die methodischen Kenntnisse in ArcGIS und ENVI vertieft werden. Das Seminar richtet sich an Studierende, die sowohl grundlegende Kenntnisse in ENVI als auch in ArcGIS aufweisen können.

Bemerkungen:
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 16 Studierende begrenzt. Scheinanforderungen: Aktive Teilnahme und praktische Hausarbeit

Literatur:

  • Albertz, J. (2007):Einführung in die Fernerkundung. Grundlagen der Interpretation von Luft und Satellitenbildern. WBG. Darmstadt.
  • Bähr, H.-P. (2005): Digitale Bildverarbeitung: Anwendungen in Photogrammetrie, Fernerkundung und GIS. Wichmann. Heidelberg.
  • Lillesand, T. M., Kiffer, R. W. & Chipman, J. W. (2004): Remote Sensing and Image Interpretation. John Wiley & Sons. Hoboken.