Ruprecht-Karls-Universität
Heidelberg

Studium

Übung - Research Design - Qualitative und quantitative Methoden der Entwicklungsforschung

Dozent: Lars Stöwesand
Zeit: Blockveranstaltung: 3.-4. und 10.-11. Juli 2010
Raum:wird noch bekannt gegeben Anmeldung: per E-Mail an lars@sai.uni-heidelberg.de

Inhalt:
Die Übung führt in die grundlegenden wissenschaftlichen Methoden der qualitativen und quantitativen Datensammlung ein und richtet sich an StudentInnen, die ihre Abschlussarbeiten planen oder in Kürze mit der Arbeit beginnen wollen. Ausgehend von der Fragestellung, welche Methoden für unterschiedliche Fragestellungen geeignet sind, werden wir uns im Einführungsteil mit der Konzeption und Projektierung von wissenschaftlichen Arbeiten befassen. Im anschließenden Hauptteil des Kurses werden qualitative und quantitative Methoden behandelt und erprobt. Hierzu zählen etwa teilnehmende Beobachtung, Interviews, das Erstellen von Fragebögen, qualitative Inhaltsanalyse, pertizipative Erhebungsmethoden und vergleichende Fallstudien. Neben praktischen Übungen werden Techniken der Methodenkombination (Triangulation) und „ethics in research“ diskutiert. Ziel des Kurses ist es, die wichtigsten qualitativen und quantitativen Ansätze in der Entwicklungsforschung analysieren und kritisieren zu können, sowie eine eigene Forschungsarbeit zu planen.

Bemerkungen:
Auf Wunsch kann Seminar in Englisch stattfinden.