Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Studium

Geographischer Arbeitskreis
Mensch-Umwelt-Forschung

Zeit und Ort
Sommersemester 2016
Montag 14:00 - 16.00 Uhr
SAI R 105


Inhalt
Der Geographische Arbeitskreis Mensch-Umwelt-Forschung setzt sich zum Ziel, geographisch relevante Konzepte und Ansätze aus dem Bereich der Mensch-Umwelt-Forschung aufzugreifen und die Ergebnisse laufender Forschungsprojekte von Studierenden und DoktorandInnen zu diskutieren. Daneben tragen immer wieder auch auswärtige Gäste über ihre Arbeiten vor.

Das Kolloquium ist offen für alle Interessierten, nicht nur für GeographInnen. Studierende sind besonders zur Teilnahme eingeladen.

Alle, die im laufenden Semester über ihre Arbeit berichten wollen, sind herzlich eingeladen, sich zu melden. Interessante Themenvorschläge werden gerne entgegengenommen.

Kontakt:
Sekretariat, Tel. 54-8951, Raum 109, saigeo@sai.uni-heidelberg.de



Programm des Sommersemesters 2017



19. Juni 2017 - Rodney Garrard (Universität Bern, Switzerland)
Assessing changes in high-altitude glaciers in the Hindu Kush Himalaya

26. Juni 2017 - Maike Petersen | Christoph Bergmann (SAI)
Contested fuelscapes: charcoal production in Central Pokot, Kenya

3. Juli 2017 - Verena Flörchinger (SAI, Universität Heidelberg)
Mensch-Umwelt-Interaktion in Mustang, Nepal

10. Juli 2017 - Medha Chaturvedi (SAI)
Tribal rights and mining in India - can resource extraction occur without compromising rights and development of the indigenous communities?

17. Juli 2017 - Rafal Beszterda (Nikolaus-Kopernikus-University Toruń, Poland)
Shipki-la Revisited: current trans-Himalayan trade in H.P., India

24. Juli 2017 - Julia Schumacher (SAI, Master thesis))
...

zum Seitenanfang
Geographischer Arbeitskreis Mensch-Umwelt-Forschung
Aktuelles Programm
Programm vorheriger Semester
Eigenen Vortrag anmelden