Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Gerlinde Kaltenbrunner

Leidenschaft leben über 8000

Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten des Südasien-Instituts
mit einem Vortrag der Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner

Prof. Marcus Nüsser überreicht Gerlinde Kaltenbrunner zum Dank den Jubiliäumsatlas der Universität

Gerlinde Kaltenbrunner, die als erste Frau alle 14 „Achttausender“ ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen hat, berichtete am 17. Januar 2012 über ihre Touren im Himalaya und Karakorum. Ihr Vortrag „Leidenschaft leben über 8000“ fand im Rahmen der Vortragsreihe der HGG (Heidelberger Geographische Gesellschaft) statt. Er war gleichzeitig ein gelungener Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten des Südasien-Instituts (SAI), das in diesem Jahr sein fünfzigjähriges Bestehen feiert.

Gerlinde Kaltenbrunner und Ralf Dujmovits nahmen sich Zeit für die vielen Fragen der Besucher

In einem abwechslungsreichen Vortrag entführte Gerlinde Kaltenbrunner die über 400 Besucher der ausverkauften Veranstaltung mit spannenden Bildern und Videosequenzen in die Welt der 8000er aus Fels, Eis und Schnee.

In zahlreichen Expeditionen bricht sie im kleinen Team, mit Minizelt und wenig Gepäck zu den höchsten Bergen des Himalaya auf. Ohne fest installierte Hochlager, ohne Hochträger und ohne Sauerstoff. Bergsteigen im Alpinstil! Im Sommer 2011 erreichte sie nach vielen Rückschlägen den Gipfel des K2 und ist damit die erste Frau, die alle 8000er ohne künstlichen Sauerstoff bestiegen hat.


Die Jubiläumsveranstaltungen des SAI stand unter dem Motto „Das Südasien-Institut, 50 Jahre richtungsweisend in Forschung und Lehre“. Der Schwerpunkt der Feierlichkeiten lag im Sommersemester 2012. In Heidelberg gehörten zahlreiche Einzelveranstaltungen, eine zentrale Festwoche im Mai sowie eine Vorlesungsreihe zum Programm. In Südasien haben unter anderem eine Konferenz in Neu Delhi zur Stadtforschung sowie ein Workshop in Sri Lanka zur Entwicklungen von Forschungsperspektiven nach dem Ende des Bürgerkriegs stattgefunden.


Heidelberger Geographische Gesellschaft
Vortragsprgramm

50 Jahre SAI
SAI Jubiläumsprogramm