Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
SAI

Events

Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Axel Michaels


DIE ABTEILUNG KULTUR- UND RELIGIONSGESCHICHTE

SÜDASIENS LÄDT HERZLICH EIN ZUR

 

ABSCHIEDSVORLESUNG VON PROF. DR. AXEL MICHAELS

 

NEPAL IN DER WELT

 

Inhalt:

Groß und Klein: Nepal zwischen Indien und China

Krieg oder Frieden: Die Gorkha-Regimenter

Drinnen und Draußen: Nepals Wanderarbeiter in der Golfregion

Shangrila oder Failed State: Nepals Image

Bergauf-Bergab-Bergauf: Nepals Zukunft

Abschiedsblicke vom Dach der Welt

 

AM MITTWOCH, 20.07.2016

UM 12 UHR s.t.

ALTE AULA DER UNIVERSITÄT

GRABENGASSE 1, 69117 HEIDELBERG

 

KONTAKT: Südasieninstitut Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens Im Neuenheimer Feld 330

D-69120 Heidelberg Tel. +49(0)6221 54-8817 Email: sek-michaels@uni-heidelberg



  Axel Michaels ist seit 1996 Professor für Klassische Indologie am SAI, an dem er die Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens leitet. Von 2002 bis 2013 war er Sprecher des von ihm maßgeblich mitgestalteten Sonderforschungsbereichs „Ritualdynamik“.
Seit 2007 gehört der Wissenschaftler dem Direktorium des Exzellenzclusters an und ist geschäftsführender Direktor des Heidelberger Centrums für Transkulturelle Studien (HCTS), das 2013 an der Ruperto Carola gegründet wurde.

Zudem leitet Prof. Michaels die Forschungsstelle „Religions- und rechtsgeschichtliche Quellen des vormodernen Nepal“ an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften.

In seinen Arbeiten zur Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens verbindet Prof. Michaels Textstudien und ethnographische Forschung. Damit hat er eine neue Forschungsrichtung, die „Ethno-Indologie“, begründet. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Praxis und Geschichte des Hinduismus in Indien und die Religionen Nepals; in diesem Zusammenhang beschäftigt sich Axel Michaels insbesondere mit Ritualen und Festen. Weitere Themen seiner Forschung sind Sakraltopographie und Sakralgeographie im indischen Benares sowie die hinduistische Askese. Darüber hinaus befasst er sich mit altindischem Recht und der Rechtsliteratur im vormodernen Nepal.


24 May 2016
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang