Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
SAI

Archiv

Studiengangkoordinatorin / Studiengangkoordinator
Das S´¿½dasien-Institut (SAI) der Universit´¿½t Heidelberg sucht f´¿½r die Leitung des Studiensekretariats der Studieng´¿½nge BA und MA S´¿½dasienstudien ab dem 01.09. 2011 eine/einen

Studiengangkoordinatorin / Studiengangkoordinator
(dreivierteltags)

Die Aufgaben der Studiengangkoordination umfassen die Beratung von Studieninteressenten und Studierenden, insbesondere auf der Grundlage der geltenden Pr´¿½fungsordnungen; die Organisation und Leitung des Studiensekretariats und Pr´¿½fungsamts (u.a. Dokumentation der Studien- und Pr´¿½fungsleistungen sowie Vorbereitung der Zeugnisunterlagen); die Koordination des Lehrprogramms in enger Absprache mit den Fachstudienberatern (besonders Leistungspunktvergabe und Gestaltung der Module); die Mitwirkung bei der Durchf´¿½hrung des Lehrprogramms und Weiterentwicklung von Studieninhalten; die Pflege und Weiterentwicklung des Au´¿½enauftritts der Studieng´¿½nge (Internet, Brosch´¿½ren, etc.); die Kommunikation mit anderen Dienststellen der Universit´¿½t; die Beratung und aktive Unterst´¿½tzung der Studierenden hinsichtlich ihrer Berufsorientierung (Praxisbezug, Praktika in S´¿½dasien, Alumni).

Erwartet wird ein Studienabschluss (MA, Magister, Diplom, Promotion) mit Schwerpunkt S´¿½dasien m´¿½glichst in einer der am SAI vorhandenen Fachrichtungen (Ethnologie, Entwicklungs´¿½konomie, Geographie, Geschichte, Kultur- und Religionsgeschichte S´¿½dasiens, Neusprachliche S´¿½dasienstudien, Politikwissenschaft) oder einer der assoziierten Lehrst´¿½hle (Buddhismuskunde, Religionsgeschichte und Missionswissenschaft, Global Art History, Visual and Media Anthropology). Weiterhin werden Erfahrungen in der Koordination von Studieng´¿½ngen, der Entwicklung und Qualit´¿½tskontrolle von Lehrpl´¿½nen, ein hoher Grad an Organisationsf´¿½higkeit, sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse vorausgesetzt. W´¿½nschenswert sind auch ein sicheres, kommunikationsfreudiges Auftreten, sowie Interesse an dem interdisziplin´¿½ren Kontext des S´¿½dasien-Instituts.

Die Verg´¿½tung erfolgt nach E 13 TV-L. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet und grunds´¿½tzlich teilbar.

Schicken Sie Ihre Bewerbungen mit den ´¿½blichen Unterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf, Verzeichnis der bisherigen T´¿½tigkeiten) bis sp´¿½testens Montag, 4. Juli 2011 gern in elektronischer Form an den Gesch´¿½ftsf´¿½hrer des SAI, Dr. Martin Gieselmann (gieselmann@sai.uni-heidelberg.de). Weitere Informationen erhalten sie auch telefonisch unter der Nummer 06221/54 89 00.

Wir bitten um Verst´¿½ndnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zur´¿½ckgesandt werden.

Stellenausschreibung als PDF herunterladen.
10 Jun 2011
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang