Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
SAI

Archiv

Au´¿½enstelle in Kathmandu/Nepal
Das S´¿½dasien-Institut (SAI) der Universit´¿½t Heidelberg sucht f´¿½r die Leitung seiner Au´¿½enstelle in Kathmandu/Nepal ab 01.10. oder 01.11.2011 f´¿½r die Dauer von zwei Jahren mit einer monatlichen Arbeitszeit von 85 Stunden.

eine wissenschaftliche Hilfskraft
- gepr´¿½ft -

Aufgaben der Au´¿½enstelle sind die Unterst´¿½tzung des S´¿½dasien-Instituts beim Aufbau und bei der Pflege wissenschaftlicher Kontakte zwischen Wissenschaftlern und Wissenschaftseinrichtungen des Gastlandes und dem SAI, die Unterst´¿½tzung von Wissenschaftlern des S´¿½dasien-Instituts bei der Durchf´¿½hrung ihrer Arbeiten in der Region, der Aufbau von Kontakten f´¿½r die Vermittlung von Praktikantenpl´¿½tzen, insbesondere f´¿½r den Bachelor-Studiengang ´¿½S´¿½dasienstudienÔ€œ, die Mitwirkung an akademischen Austauschprogrammen und die gegenseitige Information der Wissenschaftler und Wissenschaftseinrichtungen in Nepal ´¿½ber das SAI sowie des S´¿½dasien-Instituts ´¿½ber die Entwicklung der dortigen Wissenschaftsbereiche.

F´¿½r die Besetzung der Stelle sind sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch erforderlich und gute Kenntnisse in Nepali erw´¿½nscht.

Schicken Sie Ihre Bewerbungen mit den ´¿½blichen Unterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf, Verzeichnis der bisherigen T´¿½tigkeiten) bis sp´¿½testens 30. Juni 2011 gern in elektronischer Form an den Gesch´¿½ftsf´¿½hrer des SAI, Dr. Martin Gieselmann (gieselmann@sai.uni-heidelberg.de). Weitere Informationen k´¿½nnen telefonisch unter der Nummer 06221/54 89 00 eingeholt werden.

Stellenausschreibung als PDF herunterladen.
10 Jun 2011
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang