Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Information
zu den QuaSiMi durch die Uni

Qualitätssicherungsmittel-Kommission

früher: Studiengebührenkommssion

Die Kommission zur Verwendung der Qualitätssicherungsmittel der Abteilung Klassische Indologie entscheidet darüber, wie die Qualitätssicherungsmittel zur Verbesserung der Lehre eingesetzt werden. In zwei bis drei Sitzungen pro Semester diskutiert und entscheidet sie über mittel- und langfristige Maßnahmen und erstellt einen Verwendungsplan für das jeweils folgende Semester, der anschließend vom Fakultätsrat genehmigt oder - bei Bedenken oder formalen Fehlern - abgelehnt wird.
Die Kommission ist auf reges Feedback von seiten der Studierenden angewiesen, um optimale Maßnahmen auf den Weg zu bringen. Die Kommission setzt sich aus 2 Dozenten (PD Dr. Gengnagel, Anand Mishra) und 3 Studenten zusammen, d.h. die Studenten sind in der Mehrheit.


Anregungen und Kritik sind daher sehr erwünscht und zu richten an folgende Mitglieder:

Mitglieder

Protokolle

Um die Arbeit der Kommission möglichst transparent zu halten, werden auf dieser Seite die Protokolle der Sitzungen sowie die genehmigten Verwendungspläne bereitgestellt.

Verteilungspläne

(Email:)   Seitenbearbeiter, Studienberater,
Im Neuenheimer Feld 330, D-69120 Heidelberg
zum Seitenanfang