Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Termine Uni
Veranstaltungskalender der Uni Heidelberg

Frühere Termine

Aktuelle Termine finden Sie hier.

Freitag 22. Mai 2017, 16:00 Uhr c.t., SAI Raum E-11

Franz Veit: Śrī Harirāyajīs Kommentar des Siddhāntarahasya
(This talk would be in English)

Poster: Abteilungskolloquium

    • Panel und Vortrag auf 24th European Conference on South Asian Studies

    • 27. - 30. Juli 2016
    • Panel 41 "Spatial and visual dimensions of pilgrimage in South Asia",
      Convenors: Jörg Gengnagel (Heidelberg University), Vera Lazzaretti (Università degli Studi di Milano)

      Vortrag (aktueller Titel):
      Banaras and Beyond. Confluences of Devotion at the three Cities of Gayā, Kāśī and Prayāg in a Pilgrimage Scroll (tīrthapaṭṭa) from Mewar

      Weitere Informationen:
      http://nomadit.co.uk/easas/ecsas2016/index.shtml
      http://nomadit.co.uk/easas/ecsas2016/panels.php5?PanelID=3753

    • Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Axel Michaels

    • 20. 07. 2016, 12 Uhr s.t., Alte Aula
    • Die Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Su¨dasiens lädt Sie herzlich ein zur Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Axel Michaels „NEPAL IN DER WELT“

      Mittwoch, 20.07.2016, 12.00 Uhr s.t. in der Alten Aula, Universität Heidelberg, Grabengasse 1, 69117 Heidelberg

      Themenschwerpunkte: Groß und Klein: Nepal zwischen Indien und China - Krieg oder Frieden: Die Gorkha-Regimenter - Drinnen und Draußen: Nepals Wanderarbeiter in der Golfregion - Shangrila oder Failed State: Nepals Image - Bergauf-Bergab-Bergauf: Nepals Zukunft - Abschiedsblicke vom Dach der Welt

    • Gastvortrag "Saving the Dead: Rituals for Liberation or Better Rebirth in a Newari-Sanskrit Funerary Manual"

    • 23. Juni 2016, SAI, Raum Z10, 9:15 Uhr
    • von Kris Anderson, University of California.

      Mehr ...

    • Gastvortrag "The Politics of the Past and the Poetics of the Present in Medieval Kashmir"

    • 22. Juni 2016, SAI, Raum E11, 16 Uhr
    • von Dr. Luther Obrock, University of Pennsylvania.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Exkursion nach Varanasi, Feb, 2016.

    • 22. 02. - 04. 03. 2016
    • Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Structures and Paradigms in Early India" wurde eine 11-tägige Exkursion unter der Leitung von Anand Mishra nach Varanasi durchgeführt. Exkursionsthema war das altindische Neu- und Vollmondsopfer darsa purnamasa-isti (DPM), welches nach der letzten Beschreibung von der deutschen Indologie in 1879 nach langer Zeit thematisch wieder aufgegriffen wurde.

      Hier geht es zum Bericht der Exkursion

  • zum Seitenanfang
    • Internationale Konferenz "Studying Documents in Pre-modern South Asia and Beyond: Problems and Perspectives"

    • 4. - 6.10.2015
    • Vom 4. bis 6. Oktober 2015 findet ab 18:00 Uhr eine internationale Konferenz mit dem Titel "Studying Documents in Pre-modern South Asia and Beyond: Problems and Perspectives" in der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Karlstraße 4, 69117 Heidelberg statt. Die Konferenz wird von Axel Michaels unter der Schirmherrschaft des Projektes "Documents on Religion and Law of Pre-modern Nepal" organisiert, welches seit 2014 von der Heidelberger Akademie der Wissenschaften durchgeführt wird. Ziel ist eine Zusammenführung von Experten für die Untersuchung von Dokumenten vormoderner Gesellschaften, mit einem speziellen Fokus auf Süd-Asien und darüber hinaus.
      Gäste sind herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist bis zum 25. September 2015 erforderlich. Bitte füllen Sie das Formular aus und schicken es an Simon Cubelic (siehe unter weitere Informationen) oder kontaktieren Sie:

      simon.cubelic@adw.uni-heidelberg.de

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Artikel von Jiba Lamichchane in der Kantipur Daily über sein Besuch am Südasien-Institut

    • 24.07.2015
    • This news article, published on the 24th of July (8th, Srava?a) in the Kantipur Daily - one of the most popular daily newspaper of Nepal - relates the experiences of the author Jiba Lamichchane during his visit to the Department of Cultural and Religious Studies at the South Asia Institute in Heidelberg. The writer was particularly impressed by the quality and extent of Sanskrit teaching in Heidelberg, Prof. Axel Michaels' expertise in Sanskrit and eastern philosophy, and the SAI library. The article was widely shared and read throughout Nepal and among Nepalese scholars and highly appreciated by its readership in Nepal.
    • Link
  • zum Seitenanfang
    • Sommer Seminar "Exploring Universals - Ritual and Linguistic Structures"

    • 05 - 25 August 2015, Princeton & Varanasi
    • organisiert von Anand Mishra und Naphtali Meshel
    • Rituals and languages are primary human accomplishments that point towards the existence of complex underlying structures. Are there universal principles that direct rituals and languages? If so, how can one comprehend or formulate them? Is there a rigorous 'Universal Grammar' common to languages and non-linguistics ritual systems?
    • Poster
    • Weitere Information
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Who is a „true“ Aghori?"

    • 25. August 2015, Erfurt
    • von Christof Zotter im Rahmen des XXI. World Congress of the Internation Association for the History of Religions, 23 - 28 August 2015, Erfurt.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Ritual Prescriptions and Spatial Practices. Aspects of Navaratri as a Court Ritual in Jaipur (Rajasthan)

    • 20. August 2015, Paris
    • von Apl. Prof Jörg Gengnagel im Rahmen des "International workshop on Navaratri, Navaratra and Durgapuja in South Asia and beyond", 20 - 21 August 2015, Fondation Maison des Sciences de l'Homme, Paris.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “Tracing Royal Nepalese Navaratra Rites in History”

    • 20. August 2015, Paris
    • von Dr. Astrid Zotter im Rahmen des "International workshop on Navaratri, Navaratra and Durgapuja in South Asia and beyond", 20 - 21 August 2015, Fondation Maison des Sciences de l'Homme, Paris.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vorträge und Tanzaufführungen "Performing Emotions”

    • 11. Juli 2015, SAI, R. Z 10, 14:00 - 18:30.
    • organisiert von Anand Mishra
    • Performances from Gi¯tagovinda, Maha¯bha¯rata, Ra¯mcaritma¯nas and Tiruvil?aiya¯t?al Pura¯n?am demonstrating and explaining the various emotions (stha¯yi¯-bha¯vas) and transient feelings (vyabhica¯rins) that culminate in aesthetic experiences (rasas). Performances by Karuna Sagari and presentations by Tabea Kalb, Adela Khopade and Anna Scarabel.
    • Poster
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “Vallabhacarya's reading of the Bhagavata-Pura?a”

    • 8. Mai 2015, Freie Universität Berlin
    • von Anand Mishra auf der Konferenz "Expressing the Ineffable in South Asian Literary Traditions", Freie Universität Berlin, Room L116, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, 7. – 8.05.2015

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Frühstück zu Semesterbeginn

    • Dienstag, 14. April 2015, 10 Uhr, Caféteria SAI
    • Zeit und Gelegenheit, die neuen Lehrveranstaltungen kennen zu lernen und noch offene Zeiten und Räume zu vereinbaren. Alle bei uns Studierenden sind herzlich eingeladen!

      Aushang ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Dhari Devi, goddess of the stream. A deity at the interface of ecology and disaster"

    • 3. Februar 2015, SAI, R. Z10 um 18 Uhr s.t.
    • von Frances Niebuhr im Rahmen des Abteilungskolloquiums.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "The Semiotic and Material Dimension of Transculturality. Historicizing the Kundalini-Phenomenon as a Key Term in Psychosomatic Self-Conceptions from the 19th to the 21st Centuries"

    • 27. Januar 2015, SAI, R. Z10 um 18 Uhr s.t.
    • von Dimitry Okropiridze im Rahmen des Abteilungskolloquiums.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Sarvoru Sarmans Vivadasarar?ava im Kontext der dharmanibandha-Literatur"

    • 20. Januar 2015, SAI, R. Z10 um 18 Uhr s.t.
    • von Simon Cubelic im Rahmen des Abteilungskolloquiums.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “Manuscripts and Documents at the Court in Jaipur (Rajasthan) between the Archives and the Museum”

    • 22. November 2014, CSMC
    • von Apl. Prof. Dr. Jörg Gengnagel auf der Konferenz "Manuscripts and Archives", Centre for the Study of Manuscript Cultures (CSMC), 19. – 22.11.2014

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “At the pragmatic end of scholasticism: Ritualists and their textual tradition”

    • 14. November 2014, CEIAS
    • von Christof Zotter auf dem Workshop "Scholasticisms’ practice, and practices’ scholasticism", Centre d'Études - Inde Asie du Sud (CEIAS), Paris 14.11.2014

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “A formal re-presentation of the A??adhyayi”

    • 14. Oktober 2014, Institut Français de Pondichéry
    • von Anand Mishra auf dem Workshop "Pa?ini and the Pa?iniyas of the 16th - 17th century C.E.", Institut Français de Pondichéry (IFP) zusammen mit der École Française d'Extrême Orient (EFEO), 14. – 16.10.2014

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Frühstück zu Semesterbeginn

    • Dienstag, 14. Oktober 2014, 10 Uhr, Caféteria SAI
    • Zeit und Gelegenheit, die neuen Lehrveranstaltungen kennen zu lernen und noch offene Zeiten und Räume zu vereinbaren. Alle bei uns Studierenden sind herzlich eingeladen!

      Aushang ...

  • zum Seitenanfang
    • 15-jähriges Jubiläum der Summer School in Spoken Sanskrit

    • 25. & 29. August 2014

    • Zum fünfzehnten Mal in Folge organisiert die Abteilung für Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens (Klassische Indologie) des Südasien-Instituts der Universität Heidelberg die Summer School in Spoken Sanskrit. Im Jahr 2000 rief Prof. Dr. Axel Michaels (Heidelberg) zusammen mit Dr. Sadananda Das aus Benares, Indien (seit 2005 An der Universität Leipzig), den Kurs ins Leben.

      Der Leitgedanke des Kurses ist es, denjenigen, die an der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Indien interessiert sind, die Möglichkeit zu bieten, sich Sanskrit nicht nur als eine „tote“ Literatursprache anzueignen, sondern diese als lebende und gesprochene Sprache kennenzulernen. Es wird davon ausgegangen, dass die aktive Sprachbeherrschung und das eigenständige Ausdrücken nicht nur den Wortschatz beträchtlich erweitern, sondern auch die Verinnerlichung von Satzbau und Klarheit in der Aussprache befördern. Lernmethoden wie Alltagsdialoge, Gedichtvorträge und das Einüben eines Theaterstücks tragen dazu bei, das Studium des Sanskrit zu entmystifizieren. Der Kurs stellt daher eine einzigartige Gelegenheit dar, gesprochenes Sanskrit auf dynamische Art zu lernen und zu vertiefen.

      Von Anfang an stieß die Summer School in Spoken Sanskrit auf großes Interesse, sowohl bei jungen Studierenden, als auch bei fortgeschrittenen Wissenschaftlern. Mehr als 300 Studierende aus 35 Ländern aus allen Erdteilen von Brasilien bis Usbekistan haben bisher am Kurs teilgenommen. Auf die rege Nachfrage von Teilnehmern hin wurden Kurse für Fortgeschrittene in Florenz (2003), Varanasi (2005) und Goa (2013) organisiert.

      Zum Anlass des 15-jährigen Jubiläums der Summer School in Spoken Sanskrit wird Dr. Ananth Rao, ein Experte in der traditionellen Kunst des Geschichtenerzählens, am 25. August von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Bibliothek des Südasien-Instituts eine Darbietung auf Sanskrit zu den Ursprüngen der Dichtkunst geben. Die Veranstaltung wird von der Indischen Botschaft in Berlin gefördert.

      Seine Exzellenz der Botschafter der Indischen Union Herr Vijay Gokhale wird der Abschlussveranstaltung am Freitag, den 29. August von 10.00 bis 12.30 Uhr im Lesesaal des Südasien-Instituts beiwohnen. In Abänderung des ursprünglichen Programms wird zunächst Prof. Dr. Jan E.M. Houben, Directeur d Etudes « Sources et Histoire de la Tradition Sanskrite », Ecole Pratique des Hautes Etudes, SHP, Sorbonne, einen Vortrag zum Thema "Sanskrit and the arduous emergence of integrative humanism" halten. Danach werden die diesjährigen Teilnehmer der Sanskrit Summer School ein Theaterstück auf Sanskrit aufführen, gefolgt von Rezitationen von Liedern auf Sanskrit und Nepali.

      Einladung



      zum Seitenanfang
    • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “'Dattatreya's dwelling place': socio-religious dynamics at a contemporary urban temple under a holy tree”

    • 24. Juli 2014, Universität Zürich
    • von Borayin Larios auf der "23rd European Conference on South Asian Studies", Universität Zürich, 23. - 26.7.2014

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “Designing specialized databases for Indological studies”

    • 22. Juli 2014, Universität Tübingen
    • von Anand Mishra auf dem Workshop "Paper & Pixel: International Summerschool on Digital Humanities in Indology", Universität Tübingen, 22. - 27.7.2014

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Workshop/Reading Session mit Prof. John Taber zu 'Orientation to the Structure of Mima?sa-Sutras'

    • 17.07.2014: 14:00-16:00 Uhr, SAI Raum tba;
      18.07.2014: 11:00-13:00 Uhr, SAI Raum 509, 14:00-16:00 Uhr, SAI Raum 316

    • Leitung: Prof. Dr. John Taber


      The main focus of the workshop is to get to know the principles on the basis of which (ritual) structures are explained.
      Further information http://sanskrit.sai.uni-heidelberg.de/Seminare/2014_SS_Mimamsa/index.html .

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “What does it mean to be a tantrika pujari? On the diverging opinions regarding the three levels of initiation at the Kamakhya temple complex (Assam).”

    • 10. Juli 2014, 16 Uhr c.t., SAI, R 323
    • von Irene Majo Garigliano.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag “Vyavahara: An Ancient Indian Source of Legal History”

    • 1. Juli 2014, 16 Uhr c.t., SAI
    • von Dr. Anagha Joshi (Centre of Advanced Study in Sanskrit, University of Pune).

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "'Restoring Dharma' in Contemporary India. The Performance of the Rajasuya Ritual in Barshi, Maharashtra"

    • Mittwoch, 14. Mai 2014, 16 Uhr, EHESS, Paris
    • von Borayin Larios auf der Konferenz "In the Name of the Veda. Contemporary Uses of Vedic Text in India and Abroad."

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Workshop und Vortrag "The Vedic Foundation of Dharma: Epistimological Debates"

    • Montag/Dienstag, 5./6. Mai 2014, Karl Jaspers Center
    • mit Patrick Olivelle, organisiert von Simon Cubelic

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Frühstück zu Semesterbeginn

    • Dienstag, 15. April 2014, 10 Uhr, Caféteria SAI
    • Zeit und Gelegenheit, die neuen Lehrveranstaltungen kennen zu lernen und noch offene Zeiten und Räume zu vereinbaren. Alle KRS-Studierenden sind herzlich eingeladen!

      Aushang ...

  • zum Seitenanfang
    • Prof. Michaels in den Wissenschaftlichen Beirat berufen

    • März 2014
    • Prof. Dr. Axel Michaels wird von Rektor Prof. Dr. Bernhard Eitel in den Academic Advisory Council - AAC berufen
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Divine Dishes and Human Gods: Food and Food Transactions in Nepalese Marriage Rituals"

    • 21. März 2014, 9 Uhr
    • von Dr. Astrid Zotter auf der Konferenz "Food and Ritual: Ancient Practices and Modern Perspectives" am Corpus Christi College, Oxford.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Workshop "Indian Waterscapes - Engineering Knowledge and Local Knowledge Systems"

    • 13. - 15. Februar 2014, Agrawal P.G. College, Jaipur
    • organisiert von apl. Prof. Dr. Jörg Gengnagel et al.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Saiva Inscriptions Re-examined: Tracing the History of Saivism in Early Medieval Nepal"

    • 28. Januar 2014, 16 Uhr, SAI, Raum 316
    • mit Dr. Nina Mirnig, Universität Leiden.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Blockseminar "Latex/XML for Indologists"

    • 29. - 30. November 2013, Uni Hamburg, Asien-Afrika-Institut, Abteilung für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets
    • mit Anand Mishra.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Studieninformationstag

    • 20. November 2013
    • am 20.11.13 9 - 16 Uhr auf dem Campus im Neuenheimer Feld. Mit einem Stand des SAI und unserer Abteilung in INF 226.

      Mehr ...

  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Argumenting for Bhakti: A Study of the Bhaktiha?sa of Vi??halanatha"

    • 17.10.2013
    • von Anand Mishra an der Ruhr Universität Bochum. Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Frühstück zum Semesterbeginn

    • Dienstag, 15.10.2013, 10 Uhr, SAI, Caféteria
    • Wir eröffnen das Wintersemester 2013 am 15. Oktober um 10 Uhr in der Caféteria mit einem Frühstück. Zeit und Gelegenheit, die Lehrveranstaltungen des Wintersemesters kennen zu lernen und noch offene Räume und Termine zu vereinbaren. Alle KRS-Studierenden sind herzlich eingeladen!
    • Aushang

  • zum Seitenanfang
    • Erstsemestereinführungstage am SAI

    • 8. - 9. Oktober 2013, Z10, SAI
    • Erstsemestereinführungstage der BA-Studiengänge am SAI (Südasienstudien, Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens, Neuere Sprachen und Literaturen Südasiens und Geschichte Südasiens): Die Studiengänge und Abteilungen stellen sich vor und erläutern die Sprachen und Module.
    • 8.10.2013 9-17 Uhr und 9.10.2013 9:30-17 Uhr
      KRS: 8.10., 16 Uhr
    • Programm

  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Award ceremony Saraswati Sanskrit prize 2012 and
      Summer School 2013 closing ceremony

    • 30th August, SAI
    • Announcement
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Workshop zu "Greater Magadha theses"

    • Dienstag, 11.6.2013, 9:00 - 11.00 Uhr, KJC, Raum 212
    • mit Prof. Dr. Johannes Bronkhorst (Universität Lausanne). Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Who is a Brahmin?"

    • Montag, 10.6.2013, 16:00 Uhr, KJC, Raum 212
    • von Prof. Dr. Johannes Bronkhorst (Universität Lausanne). Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Changing Sacred Waterscapes: The north-Indian Pilgrimage Center Varanasi between Purity and Pollution."

    • 5.6.2013
    • von apl. Prof. Dr. Jörg Gengnagel an der Universität Oslo. Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Semestereröffnungs-Brunch

    • Dienstag, 16.4.2013, 12 Uhr, SAI, Caféteria
    • Wir eröffnen das Sommersemester 2013 am 16. April um 12 Uhr in der Caféteria mit einem Brunch. Zeit und Gelegenheit, die Lehrveranstaltungen kennen zu lernen und noch offene Räume und Termine zu vereinbaren. Alle KRS-Studierenden sind herzlich eingeladen!
    • Aushang

  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Workshop "History in Nepalese Chronicles"

    • 9th - 22nd March 2013
    • A group of historians, indologists and an architectural historian, accompanied by their spouses, participated on a workshop in the Kathmandu Valley for two weeks in March 2013. The workshop was organized to study and test in the field a new approach to the understanding of South Asian historiography, especially the Nepalese chronicles from the 19th century.

      Photo report:
      high resolution (5 MB)
      low resolution (1,5 MB)

  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "The Cremation Ground as an Arena of Ritual Denial. The Case of the Aghoris."

    • 25.2.2013
    • von Christof Zotter an der Universität Groningen. Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Konferenz "Water and Sacred Spaces: A Case-Study of the Ellora-Khuldabad-Daulatabad Historic Region"

    • 18. - 23.2.2013, Ellora, Maharashtra, Indien
    • Apl. Prof. Dr. Jörg Gengnagel leitet die Abschlusssitzung dieser Konferenz. Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "The vedamurti: Embodying the Veda in Contemporary Maharashtra"

    • 31.1.2013
    • von Borayin Larios auf der Konferenz "Replaying the Past: Performances of Hindu Textual Heritage in India and Bali" an der National University of Singapore. Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Workshop: The Aghora Tradition and the Denial of Ritual

    • 17.12.2012, 9.15 Uhr, SAI, Z 10
    • veranstaltet von Dr. Christof Zotter; Gast: Jishnu Shankar (University of Texas at Austin, USA). Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Der König und die königlichen Insignien"

    • 11.12.2012
    • von apl. Prof. Dr. Jörg Gengnagel auf dem "sechsten Würzburger Kolloquium". Mehr ...
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Eröffnung des Deutschen Wissenschafts- und Innovationshauses in New Delhi

    • 27.10.2012
    • Bei der Festveranstaltung zur Eröffnung war die Ruperto Carola durch Prof. Dr. Axel Michaels, dem Rektoratsbeauftragten für die Zusammenarbeit mit Indien, und Dr. Doris Hillger, der Leiterin des Heidelberg Center South Asia (HCSA), vertreten.
    • Fotogallerie auf Facebook
      Pressemitteilung


  • zum Seitenanfang
    • Vorbesprechung für das Wintersemester 2012/13

    • Dienstag, 16.10.2012, 10.00 c.t., Raum 316
    • Die Dozenten stellen ihre Lehrveranstaltungen vor und vereinbaren mit den Studierenden die noch offenen Unterrichtsräume und -zeiten. Alle Studierenden sind herzlich eingeladen.
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Battles of Material and the Gift of a Virgin – Aspects of Materiality in Nepalese Marriage Rituals"

    • 11.10.12, 16.00 - 17.30, Karl Jaspers Centre, Raum 112
    • Astrid Zotter hielt den Vortrag am 11. Oktober im Rahmen der Jahreskonferenz des Exezellenzclusters. Mehr ...
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Shastrapuja during the Dashahara Festival in Jaipur"

    • 3.10.2012, Agrawal P.G. College, Jaipur,
    • Apl. Prof. Jörg Gengnagel hielt am 3. Oktober in Jaipur auf Einladung von Prof. R. S. Khangarot einen Vortrag am Agrawal P.G. College, Jaipur, vor den Dozenten. Mehr ...
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Panini Intensive Course

    • 10. - 14.9.2012, Universität Düsseldorf, Institut für Sprache und Information
    • Intensiv-Kurs "Panini's Grammar" mit Anand Mishra
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Summer Schools in Spoken Sanskrit and Nepali Intensive

    • 6. - 31.8.2012, SAI, Raum Z 10 und Raum 317
    • Summer Schools in Spoken Sanskrit (Dozent: Sadananda Das) und Nepali Intensive (Dozent: Laxmi Nath Shrestha).
  • zum Seitenanfang
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Über die Ursprünge der Yogapraxis aus der Sicht eines indischen Yoga-Sadhaka"

    • 24. Juli 2012, SAI, Raum 316, 16 Uhr c.t.
    • von R. Sriram im Rahmen des Seminars "Yoga im Osten, Yoga im Westen" Mehr Information ...
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "The Buddha’s Return Journey to Lumbini (lumbiniyatra)"

    • 26. Juni 2012, SAI, Raum 316, 16 Uhr c.t.
    • mit Frau Prof. Bühnemann, Wisconsin University. Mehr Information ...
  • zum Seitenanfang
    • Festvortrag und Ausstellungseröffnung "Architektur und Ritual"

    • 21. Juni 2012, Völkerkundemuseum Heidelberg, 18 Uhr
    • Zeichnungen aus der Sammlung Niels Gutschow, Eröffnungsvortrag von Prof. Oppitz, Zürich. Mehr Information ...
  • zum Seitenanfang
    • Verlängerungsantrag des Exzellenzclusters "Asien und Europa" erfolgreich

    • 15. Juni 2012
    • Im Rahmen der Exzellenzinitiative der Universität Heidelberg wird die Förderung des Exzellenzclusters "Asien und Europa" um weitere fünf Jahre verlängert. Mehr Information ...
  • zum Seitenanfang
    • Buchvorstellung "Architecture of the Newars"

    • 13. Juni 2012, Ruby Musuem of Art, New York, ab 17 Uhr
    • Prof. Niels Gutschow stellt sein neues dreibändiges Werk in New York vor. Mehr Information ...
  • zum Seitenanfang
    • Ausschreibung: Stipendium für Summer Schools 2012

    • Bewerbungschluss ist der 31. Mai 2012
    • Vom 6. bis 31. August 2012 organisiert die Abteilung Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens (Klassische Indologie) in Heidelberg Summer School in Spoken Sanskrit 2012 und Nepali Intensive Course 2012. Dazu werden bis zu zehn Stipendien in Höhe von je EUR 200,- vergeben, für die sich die Studierenden des Fachs bis zum 31. 05. 2012 bewerben können. Die Stipendien werden aus Studiengebühren finanziert.
      Weitere Informationen zu Bewerbung und Kurs sowie Einreichung der Bewerbungsunterlagen bei:

      Anand Mishra
      anand.mishra@urz.uni-heidelberg.de
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Pilgerpraxis, Raumtexte und religiöse Kartographie von Benares"

    • 24. Mai 2012, 18 Uhr c.t., Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde Wien, Seminarraum 1, Spitalgasse 2, Hof 2.7, 1090 Wien
    • Vortrag mit apl. Prof. Dr. Jörg Gengnagel. Mehr Information ...
  • zum Seitenanfang
    • Vortrag "Stiften Architektur und Stadtbild Identität?

    • 15. Mai 2012, 19 Uhr, Hörsaal des Kirchhoff-Instituts für Physik (KIP), Im Neuenheimer Feld 227
    • Vortrag mit Prof. Dr. Niels Gutschow. Mehr Information ...
  • zum Seitenanfang
    • Wahl einer neuen Studiengebührenkommission

    • 12. Mai 2012, 18 Uhr, Foyer Abteilung
    • Vollversammlung und Wahl der Studiengebührenkommission
  • zum Seitenanfang
    • Vorbesprechung für das Sommersemester 2012

    • Dienstag, 17.4.2012, 10.00 c.t., Raum 316
    • Die Dozenten stellen ihre Lehrveranstaltungen vor und vereinbaren mit den Studierenden die noch offenen Unterrichtsräume und -zeiten. Alle Studierenden sind herzlich eingeladen.
    • Vortrag "Wandel und Wiederaufbau der vedischen Identität im modernen Indien. Beispiele aus Vedaschulen in Maharashtra"

    • 26. Januar, Universität Tübingen
    • von Borayin Larios
    • mehr Information
    • Konferenz "Exploring the Senses. Emotions, Performativity, and Ritual"

    • 8. - 10. Dezember 2011, Freie Universität Berlin, Clubhaus, Goethestraße 49, 14163 Berlin
    • Organisatoren: Prof. Dr. Axel Michaels, Prof. Dr. Christoph Wulf
    • mehr Information
    • Vorbesprechung für das Wintersemester 2011/12

    • Dienstag, 11.10.11, 10.00 Uhr c.t., Raum 317
    • Die Dozenten stellen ihre Veranstaltungen vor und vereinbaren noch offene Räume und Zeiten. Alle Studierenden sind herzlich eingeladen.
    • Pa?ini Intensive Course

    • 12.-16. Sept. 2011 10 a.m.- 4 p.m.
    • The course starts at 2 p.m. on Monday the 12th.
    • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Building 23.21, Room 02.61
    • Anand Mishra M. A.
    • This intensive course will focus on the grammatical processes, meta-linguistic conventions and well developed techniques of representation of linguistic information in A??adhyayi.
    • It aims to introduce this grammar to students and scholars of linguistics and informatics and no prior knowledge of Sanskrit is required. More...
    • Abschlussevent der Summer Schools

    • SAI, 26.8.2011, 10 Uhr, Raum Z 10
    • Zum Ausklang der diesjährigen „Summer Schools of Spoken Sanskrit, Nepali Intensive and Colloquial Tibetan“ gestalten die Studierenden die Abschlussveranstaltung mit ihren neu erworbenen Sprachkenntnissen. Die Sanskrit-Klasse führt das Theaterstück "Die Listigkeit des Diebs" auf, die Tibetisch-Klasse das Lied "Gangloma", die Nepali-Klasse die Lieder “Rato Rani“ and “Yo kholako pani“.

      Alle sind herzlich eingeladen!

      Das Programm als PDF

    • Erste Besprechung der Exkursion nach Indien

    • 5.7.11, 14.00 s.t., Raum Z 10
    • Unsere Abteilung organisiert im WS 11/12 vom 20.2. - 4.3.12 eine Exkursion nach Indien. Wir werden uns in einem Sanskrit-Zentrum im Inneren Goas mit den Text- und Ritualelementen der hinduistischen Götterverehrung (Puja) beschäftigen. Im Anschluss geht es nach Hampi, um dort die architektonischen und ikonografischen Gegebenheiten des Vijayanagara-Reiches zu besichtigen.
    • Voraussetzung sind gute Sanskrit-Kenntnisse und überdurchschnittliches Interesse. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Exkursion wird zum Teil aus Studiengebühren finanziert.
    • Das erste Treffen mit dem potentiellen KandidatInnen findet am 5.7.11 um 15. Uhr s.t. in Z10 statt.
    • Fukuoka Arts and Culture Prize an Prof. Gutschow

    • 27.6.2011
    • Prof. Dr. Niels Gutschow erhält als erster Deutscher den Fukuoka Arts and Culture Prize 2011. Mehr ...
    • Informationsveranstaltung für den neuen Masterstudiengang Südasienstudien

    • 9.6., 13.00 s.t., Raum Z 10
    • Professor Harder und die Fachstudienberater der Abteilungen informieren über den Stand der Dinge und stellen die Studienmöglichkeiten vor, die sich mit dem neuen MA bieten.
    • Vorbesprechung für das Sommersemester 2011

    • Dienstag, 12.4.2011, 10.00 c.t., Raum 316
    • Die Dozenten stellen ihre Lehrveranstaltungen vor und vereinbaren mit den Studierenden die noch offenen Unterrichtsräume und -zeiten. Alle Studierenden sind herzlich eingeladen.
    • Vortrag von Prof. Dr. Breuer, Kaiserslautern

    • 8.12.2010, 14.30 s.t. - 16.00 Uhr, Karl Jaspers Zentrum, Voßstraße 2, Raum 112
    • "Das OCRopus OCR System"

(Email:)   Seitenbearbeiter, Studienberater,
Im Neuenheimer Feld 330, D-69120 Heidelberg
zum Seitenanfang